Lärmaktionsplan

Tüten werden bald gelüftet

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.04.2016

Tempo-30-Schilder haben Rechtsgrundlage

Rege und konstruktiv

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 18.11.2015

Langenhagen. Bürgerinnen und Bürger, Lärmschutzvereinigungen und Kommunen, die von Schienenlärm betroffen sind, haben nun die Möglichkeit, eine Rückmeldung zur ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung, zum bereits veröffentlichten Pilot-Lärmaktionsplan Teil A und zu vorhandenen Lärmminderungsmaßnahmen zu geben. Auf der Beteiligungsplattform www.laermaktionsplanung-schiene.de steht ein Fragebogen zur Verfügung, der online...

Nachts nur noch Tempo 30 km/h?

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 04.01.2013

Maßnahmen aus Lärmaktionsplan sollen greifen

"Kein stumpfes Schwert"

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 28.02.2012

Kleinteilige Diskussion um Lärmaktionsplan

Verkehrsaufkommen kaum beeinflussbar

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 17.02.2011

Ortsräte Engelbostel, Godshorn und Schulenburg beraten gemeinsam

Lärmaktionsplan

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 25.11.2010

Langenhagen (ok). Der Lärmaktionsplan steht auf der Tagesordnung einer gemeinsamen Sitzung des Verkehrs- und Feuerschutzausschusses und der Ortsräte. Termin ist am Donnerstag, 2. Dezember, ab 17.30 Uhr im Ratssaal. Ein weiteres Thema im Verkehrs- und Feuerschutzausschuss ist die Verkehrsberuhigung in der Ortseinfahrt Hainhaus.