Leserbrief

Leicht vermeidbares Konfliktpotenzial?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 25.01.2016

Zum Artikel "Fahrradtraining für Flüchtlingskinder" erreichte uns folgender Leserbrief: "Im Sommer war zunächst und erstmals von einem “mobilen“ Verkehrsübungsplatz im Eichenpark für Flüchtlingskinder die Rede. Jetzt wird der Kontaktbeamte bereits mit “Verkehrsübungsplatz“ zitiert, der angeblich bereits in der Diskussion ist. Das verstehe ich so leider nicht. Warum soll es einen Bedarf für einen mobilen oder sogar...

Von Remondis nix zu sehen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.01.2016

Zumn Thema Abfallentsorgung erreichte uns folgender Leserbrief: "Sind in Langenhagen alle Verantwortlichen der Stadt im Winterschlaf oder haben Sie keine Lust der Öffentlichkeit zu zeigen, was sie tun? Wir haben es Mittwoch 13 Uhr in den Kaltenweide Ortsteilen Maspe, Twenge, Hainhaus, Siedlung Twenge, Altenhorst liegen und fliegen jetzt seit acht Tagen die gelben Säcke auf der Straße rum, nämlich die der vergangenen Woche...

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 18.01.2016

“Begrünung Werk von Menschenhand"

Müllskandal in Langenhagen?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 14.01.2016

Zum Thema Müllabfuhr erreichte uns folgender Leserbrief: "Wieder mal wurde der Müll in Langenhagener Ortsteilen nicht abgeholt, wo ist die Langenhagener Stadtverwaltung, wer unternimmt was dagegen? So kann es nicht weitergehen, wieder wurde die Mittwochsmüllabfuhr in den Ortsteilen von Remondi nicht erledigt. Teilweise fliegen die Säcke durch den Wind vorangetrieben auf den Straßen herum und werden breitgefahren, zu...

Reichen die Kapazitäten nicht?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 12.01.2016

Zum Thema gelbe Säcke erreichte uns folgender Leserbrief: "Der grüne Punkt, Innovationstreiber für Rücknahmelösungen, so steht es auf der Internetseite des "Grünen Punkt" unter der Rubrik "Verbraucher." Die Vergabe zur Abholung der gelben Säcke durch den "Grünen Punkt" an die Firma Remondis gehört allerdings nicht zu den innovativsten Lösungen, denn Reklamationen gibt und gab es nicht nur in der Region Hannover sondern...

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2015

Aufschrei der Bürger fehlt

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2015

Nicht missionieren

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 12.11.2015

Armut macht keine Gesetze

2 Bilder

Ideen fürs neue Rathaus

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.11.2015

Gedankenspiele eines Lesers

Qualifiziert und dauerhaft

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 09.11.2015

Zum Artikel "Schlappe für Bürgermeister" im ECHO am 7. November erreichte uns folgender Leserbrief: "Als Leiter der Verwaltung hat der Bürgermeister die Pflicht die Vewaltung der Stadt Langenhagen Wettbewerbsfähig zu halten. Dazu zählt die Ausstattung der Dienststellen mit modernster EDV Technik, Stichwort E- Government, wie auch eine effektive Vernetzung der Dienststellen untereinander. Dies gilt auch im Wettbewerb um...

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 26.10.2015

"Interessenkonflikt vorprogrammiert" Zum Artikel „Windkraft und Brechanlage bringen Brelinger in Rage", erreichte die Redaktion folgender Leserbrief: Widerstand gegen Planung-Regionales-Raumordnungsprogramm-RROP-2015, Gebiet Wedemark 03 Brelingen-Süd zwischen Brelingen und Wiechendorf Wir wohnen im Bereich des RROP 2015 und sind entsetzt, dass das kleine Gebiet Wedemark 03, vollständig umschlossen vom Landschaftsschutz,...

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 22.10.2015

Keine Grenzen menschlicher Dummheit

Eine riesige Investition

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 12.10.2015

Zur derzeitigen Flüchtlingswelle erreichte uns folgender Leserbrief: "Würde eine Jahrtausend-Springflut große Bereiche von unseren Küstenstädten (wie einst der Wirbelstrom Katrina im Golf von Mexiko) für lange Zeit unter Wasser setzen und die Bebauung und Infrastruktur so stark schädigen, dass die dortigen Bewohner jahrelang nicht zurückkehren könnten, wie würde man in Deutschland mit diesen Inlandsflüchtlingen umgehen ? Die...

Mehrere Spender

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 07.10.2015

Zu dem Artikel "Kritische Töne am Einheitsfeiertag" erreichte uns folgender Leserbrief: Der Satz 'Renate Friedrich-Werner hob hervor, dass er (Wolfgang Becker) die Mahntafel für Opfer von Gewalt am Rathaus gespendet habe'" stimmt so nicht. Es fehlt nur ein kleines Wörtchen, nämlich 'auch'. Es waren mehrere Spender (unter anderem auch ich), denen man mit dieser Aussage Unrecht tut, und ich erinnere mich noch genau an den...

Bürgerinitiative für den Park?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 27.08.2015

Zum Artikel "Sperre soll helfen" in der Ausgabe am Mittwoch, 26. August, erreichte uns folgender Leserbrief: "Im obigen Artikel wurde unter anderem darüber berichtet, dass unbekannte Personen die von der Stadt Langenhagen eingerichtete Fischsperre zwischen beiden Stadtparkteichen widerrechtlich schon mehrfach entfernt haben. Diese Sperre macht Sinn, um zu verhindern, dass die im südlichen Teich vorhandenen Fische bei hohem...

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 06.07.2015

„Billigste Lösung muss nicht die beste sein"

Richtiger Mann nicht mehr gefragt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 28.11.2014

Zum Artikel "Kritik an Eltern 21“ vom 26. November erreichte uns folgender Leserbrief: "Nach dieser Überschrift habe ich Kritik erwartet. Und, ich habe mich darauf gefreut! Denn der demokratische Diskurs setzt konträre Meinungen voraus. Wer eine Meinung äußern will, muss sich allerdings schon die Mühe machen, sich den zugrunde liegenden Sachverhalt zu erarbeiten. Weil das nicht gemacht wurde, war ich enttäuscht. So muß ich...

Nur noch zu Gast

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 13.10.2014

"Eine Ortsbegehung muss wohl vor dieser Regelung nicht stattgefunden haben, denn sonst hätte man ja feststellen müssen, dass die Karl-Kellner-Straße im letzten Drittel direkt den Bahnhof 'Pferdemarkt' berührt. Schön, dass die Autofahrer nun auf dieser Straße nur noch 'Gast' sind, vor allen für diese, die jeden Tag zum S-Bahnhof 'Pferdemarkt' fahren und von dort mit der Bahn weiter zur Arbeit. Auffallen hätte auch müssen, dass...

Ungepflegtes Ortsbild

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 03.06.2014

Jeden Morgen freue ich mich auf meinem Weg zur Arbeit von Engelbostel nach Garbsen, wenn ich Garbsen-Mitte erreiche. Da macht es mir nichts aus, auch mal etwas länger an einer Ampel zu stehen. Nahezu sämtliche Verkehrsinseln und Grünstreifen in unserer Nachbargemeinde sind schon seit Jahren liebevoll mit Blumen bepflanzt und gepflegt. Ganz anders auf dem Rückweg nachmittags nach Engelbostel. Ich ärgere und schäme mich für...

Bürgeranleihe

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 19.03.2014

Zum Thema "Sporthalle der RKS" erreichte uns folgender Leserbrief: "Die Stadt müsste eine Bürgeranleihe erstellen, damit man eine neue Halle bauen kann." Joachim Günther, Langenhagen

Am Rande der Marktwirtschaft

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 05.09.2013

Zum Thema "Leben auf Pump" erreichte uns folgender Leserbrief: "Leben auf Pump – das Thema ist endlich in der Kirche angekommen, zwar laienhaft, aber immerhin. Dabei sind die Schulden überhaupt kein Problem, gäbe es die Zinsen nicht. Die Thora (für den jüdischen Glauben), das Neue Testament (für uns Christen) und der Koran (für alle Moslems) nehmen dazu eindeutig Stellung. Bis in das vorletzte Jahrhundert gab es für alle...

Nur Wünsche und Träume

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 29.08.2013

Zur aktuellen Diskussion ums neue Schwimmbad erreichte uns folgender Leserbrief: "Wo bleibt die öffentliche Kalkulation des neuen Bades im Vergleich zur Renovierung des vorhandenen? Nimmt man die 27 Millionen Euro Baukosten, verzinst sie zu zwei Prozent im Jahr und kalkuliert eine Abschreibung über 50 Jahre, dann haben wir jährliche Fix-Kosten von 1.080.000 Euro. Geht man davon aus, dass der laufende Betrieb noch einmal so...

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 12.08.2013

Zur Ökonomie der Abfallentsorgung

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 05.08.2013

„Bedenklich und nicht im Sinne des Gesetzes"

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 07.06.2013

Politik unterschätzt Bürgerwünsche