Notunterkunft

Notunterkunft macht dicht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 31.05.2016

Langenhagen (ok). Zum 30. Juni ist Schluss an der Hans-Böckler-Straße; die Notunterkunft des Landes Niedersachsen wird geschlossen. Die letzten 18 Flüchtlinge sind am Dienstag ausgezogen. Betrieben wird die Lagerhalle, die in den nächsten vier Wochen zurückgebaut wird, von den Johannitern. Für die Mitarbeiter, die dort bisher beschäftigt waren, soll eine Lösung gefunden werden. Grund für die Schließung: Die Zahl der...

Vier Verletzte

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 11.12.2015

Langenhagen (ok). Vier Verletzte gab es am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr nach einem Streit in der Notunterkunft in der Hand-Böckler. Auslöser soll wohl eher eine Kleinigkeit bei der Essensausgabe gewesen sein. Das Sicherheitspersonal wollte die Streithähne trenne; ein Versuch, der aber nach Auskunft der Polizei eher gründlich danebenging. Die Freunde des Mannes verfolgten den Sicherheitsdienst und bedrohten die Männer, sodass...

Notunterkunft wird um 110 Schlafplätze erweitert

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 16.10.2015

Neue Flüchtlinge werden am Wochenende in Langenhagen erwartet

Informationen zur Notunterkunft

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 25.09.2015

Langenhagen. Die Stadtverwaltung lädt für Mittwoch, 30. September, zur Einwohnerversammlung ein, um über die Notunterkunft an der Hans-Böckler-Straße zu informieren. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Aula der Adolf-Reichwein-Schule an der Hackethalstraße 29. Dort geben Bürgermeister Mirko Heuer und Vertreter der Johanniter Unfallhilfe Auskunft. Die Einladung gilt vornehmlich für die Bewohner der Stadtteile Brink und...

1 Bild

Hilfskräfte stemmen wahre Mammutaufgabe

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 18.09.2015

Notunterkunft für maximal 300 Flüchtlinge an der Hans-Böckler-Straße eingerichtet

1 Bild

Drei-Dörfer-Treff wird dringend benötigt

Anke Wiese
Anke Wiese | am 22.11.2014

In Scherenbostel soll Notfallunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet werden