Polizeimeldung

Schwere Verletzung bei Fußballspiel

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | vor 19 Stunden, 39 Minuten

Schwarmstedt. Zu einer Auseinandersetzung mit ernsthaften Folgen kam es bei einem Fußballspiel am Sonntagnachmittag auf dem Spielfeld am Sportplatz. Dort waren zwei Spieler aneinander geraten. Ein 19-Jähriger trat einem am Boden liegenden 23-Jährigen mehrfach gegen den Kopf, so dass dieser mit schweren Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Polizei Schwarmstedt ermittelt gegen den...

Unter Drogeneinfluss

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | vor 20 Stunden, 3 Minuten

Schwarmstedt. Am 21. August, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich auf der A7, Raststätte Allertal, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw, an dem ein 29-jähriger Bremer beteiligt war. Bei diesem Fahrzeugführer bestand der Verdacht, sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt zu haben. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht auf Kokain- und Canabiskonsum. Eine Blutprobenentnahme wurde...

Acht Gullydeckel angehoben

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.08.2015

Langenhagen. Am frühen Sonntagmorgen haben Täter acht Gullydeckel vom Fahrbahnrand der Niedersachsenstraße in beiden Fahrtrichtungen im Bereich zwischen der Bahnbrücke und der Hanseatenstraße herausgehoben. Die Gullydeckel wurden im angrenzenden Gebüsch und hinter Umzäunungen aufgefunden und wieder eingesetzt.

Junge wurde angefahren

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 10.08.2015

Krähenwinkel. Ein fünfjähriger Junge ist am frühen Freitagabend auf der Walsroder Straße (Höhe Hausnummer 242) angefahren worden, als er die Straße überquerte. Ein 56-Jähriger, der mit seinem Ford Transit die Walsroder Straße in Richtung Wagenzeller Straße befuhr, erkannte den Jungen, konnte jedoch trotz sofortiger Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge wurde erfasst, verletzt und im Anschluss in die...

Einbrüche am Wochenende

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 10.08.2015

Langenhagen. An zwei Tatorten haben Einbrecher am Wochenende zugeschlagen. An der Straße An der Autobahn gelangten Täter durch eine aufgehebelte Kellertür in ein Mehrfamilienhaus, wo sie im ersten Obergeschoss eine Wohnungstür aufbrachen. Hier entwendeten sie einen fest montierten Möbeltresor mit Bargeld und Schmuck. Am Kiebitzkrug dragen Diebe am frühen Freitagnachmittag durch eine offene Terassentür in ein Haus ein,...

1 Bild

Vom Ast getroffen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 10.08.2015

Brüchige Kastanien an der Dorfstraße

Trunkenheitsfahrt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 31.07.2015

Mellendorf. Am Donnerstag gegen 10 Uhr wurde auf dem Parkplatz des famila-Marktes in Mellendorf ein Geländewagen kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die eingesetzten Beamten fest, dass die 46-jährige Fahrzeugführerin aus der Wedemark unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Es wurde daraufhin die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins angeordnet.

Einbruch in Garage

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 31.07.2015

Mellendorf. In der Zeit vom 26. bis zum 29. Juli brachen bisher unbekannte Täter am Industrieweg in Mellendorf in eine Garage ein. Aus der Garage entwendeten der oder die Täter verschiedene Gegenstände und Gartengeräte, so dass ein Gesamtschaden von circa 1.200 Euro entstand.

Einbruch in Wohnhaus

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.07.2015

Lindwedel. Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Mittwoch, 22. Juli, 14 Uhr, und Donnerstag, 23. Juli, 12 Uhr über die Terrassentür in eine Wohnung am Westfälischen Kamp in Lindwedel ein. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten die Täter elektronische Geräte.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.07.2015

Mellendorf. Am Montag, gegen 11.30 Uhr, wurde ein Kleintransporter an der Kaltenweider Straße in Mellendorf kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der 41-jährige Fahrzeugführer aus Langenhagen nicht im Besitz eines erforderlichen Führerscheins ist.

Diebstahl

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.07.2015

Mellendorf. Am Montag, gegen 18.15 Uhr, entwendete ein bisher unbekannter Täter aus der Handtasche einer 52-jährigen Frau das Portmonee mit Bargeld und Papieren. Zur Tatzeit befand sich die Geschädigte in einem Einkaufsmarkt an der Wedemarkstraße in Mellendorf und hatte ihre Handtasche an ihren Einkaufswagen gehängt. Der Schaden beläuft sich auf circa 150 Euro.

Versuchter Betrug

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.07.2015

Bissendorf. Zu einem versuchten Betrug mittels einer zuvor aufgefundenen EC-Karte ist es am 22. Juli in einem Einkaufsmarkt in Bissendorf gekommen. Der 20-jährige Beschuldigte steht im Verdacht, die aufgefundene Karte mehrfach im Lastschriftverfahren eingesetzt und Waren im Gesamtwert von circa 100 Euro gekauft zu haben. Der Beschuldigte fiel auf, als er in einem weiteren Fall, bei dem er die Geheimzahl der Karte hätte...

Sturmschäden in der Wedemark

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.07.2015

Wedemark. Im Bereich des Polizeikommissariates Mellendorf kam es am Wochenende aufgrund des Sturmes zu insgesamt neun Einsätzen. In Hellendorf an der Meitzer Straße stürzte auf Grund des starken Windes ein Baum im Bereich Meitzer Straße/Hellendorfer Fischteiche um. In Elze an der Mittelstraße/Plumhofer Straße wurde ein Baum komplett entwurzelt und stürzte auf das angrenzende Grundstück. Hierdurch wurde ein Carport und...

Unfallflucht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.07.2015

Hellendorf. Am Freitag, 24. Juli, um 15.55 Uhr wurde durch einen unbekannten Pkw-Fahrer der linke Außenspiegel eines an der Sommerbosteler Straße in Hellendorf geparkten Klein-Lkws abgefahren. Ein Zeuge sah nach dem Knall einen roten Kleinwagen Richtung Mellendorf davonfahren. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro. Zeugen mögen sich beim Polizeikommissariat Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70 melden.

Bedrohung im Zug

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.07.2015

Schwarmstedt. Am Mittwoch, gegen 11.15 Uhr, kam es in einem Zugabteil des erixx zwischen Hannover und Walsrode zu einer Bedrohung mit einem Messer. Der Täter stieg am Bahnhof in Schwarmstedt aus und konnte wenig später durch Polizeibeamte im Nahbereich der Innenstadt festgenommen werden. Bei dem Täter handelt sich um einen 52-jährigen Mann aus Göttingen. Zeugenaussagen zufolge habe er ein zurzeit unbekanntes Opfer...

Dieseldiebstahl

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.07.2015

Essel. Unbekannte öffneten in der Nacht zu Dienstag den Tankdeckel eines Baggers, der am Esseler Damm, an der Baustelle gegenüber des Hotels Heide Kröpke abgestellt war. Sie entwendeten 250 Liter Diesel im Wert von zirka 280 Euro. Aus einem dort ebenfalls abgestellten Traktor saugten sie 120 Liter Diesel ab und stahlen einen hydraulischen Oberlenker. Hier beträgt der Schaden etwa 640 Euro.

Plane aufgeschlitzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.07.2015

Essel. In der Nacht von Freitag, 17. Juli, zu Sonnabend, 18. Juli, wurde durch Unbekannte ein auf der Rastanlage Allertal-Ost abgestellter estländischer Sattelzug angegangen. Dabei wurde die Plane an mehreren Stellen aufgeschlitzt und Teile der Ladung (Bürowerkzeuge) entwendet.

Einbruch

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.07.2015

Essel. Unbekannte Täter brachen am 16. Juli im Laufe des Tages in ein Wohnhaus im Bruchweg ein und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld. Die Einbrecher hebelten ein rückseitig gelegenes Fenster auf, um in das Haus zu gelangen.

Verkehrsunfallflucht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 21.07.2015

Mellendorf. Ein Verkehrsunfall ohne Verletzte ereignete sich am Montagmorgen an der Bissendorfer Straße in Mellendorf. Eine 83-jährige Opel-Fahrerin bog aus dem Burgweg in die Bissendorfer Straße und kollidierte dort mit dem Skoda einer 50-Jährigen, die verkehrsbedingt vor der Stucke-Kreuzung warten musste. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte die Seniorin ihre Fahrt in die Krausenstraße fort. An dem...

Verkehrsunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 21.07.2015

Mellendorf. Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Roller-Fahrerin ereignete sich am Montagnachmittag auf der Bissendorfer Straße in Mellendorf. Eine 52-jährige BMW-Fahrerin fuhr von einer Grundstücksauffahrt rückwärts auf die Bissendorfer Straße und übersah dabei eine 58-jährige Roller-Fahrerin, die gerade aus der Straße Kreuzheister in die Bissendorfer Straße eingebogen war. Der Roller prallte mit geringer...

Scheibe eingeschlagen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.07.2015

Berkhof. Sonnabendmittag schlugen unbekannte Täter mit Hilfe eines unbekannten Gegenstandes die Scheibe der Beifahrertür eines für etwa eine Stunde auf einem Parkplatz abgestellten Mercedes an der Berkhofer Straße ein und entwendeten aus dem Innenraum ein am Ladekabel befindliches Smartphone Samsung Galaxy S6. Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Verkehrsunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.07.2015

Wedemark. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der L 190 in Fahrtrichtung Hannover, als eine 76-jährige Fahrzeugführerin aus der Wedemark zu spät erkannte, dass der Fahrzeugverkehr vor ihr ins Stocken gekommen war und sie mit ihrem VW Passat von hinten auf den vor ihr fahrenden Audi eines 33-jährigen Fahrzeugführers aus Soest auffuhr. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden, der Sachschaden wird mit...

Geldbörsen geklaut

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.07.2015

Langenhagen. Zwei Fälle von Taschendiebstahl meldet die Polizei vom vergangenen Donnerstag. Tatorte waren der ein Supermarkt im CCL und ein Supermarkt an der Erich-Ollenhauer-Straße. Opfer waren eine 86- und ein 88-jährige Kundin. Die Polizei prüft Tatzusammenhänge.

Einbrüche in Laubenkolonie

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.07.2015

Schwarmstedt. In der Nacht von Sonntag auf Montag, zwischen 22 und 6 Uhr, begaben sich Unbekannte auf das Gelände des Kleingartenvereins Schwarmstedt am Mühlenweg und brachen mindestens 23 Schlösser, insbesondere zu den an den Lauben befindlichen Geräteschuppen, auf. Die Polizei vermutet, dass alle Lauben des Vereins aufgesucht worden sein könnten. Gesichert ist, dass die Täter mit einem Fahrzeug von hinten an das Gelände...

Scheibe eingeworfen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 02.07.2015

Buchholz. Am Sonntag, zwischen 18 und 18.45 Uhr warfen Unbekannte mehrfach Steine gegen Fenster der Grundschule an der Dorfstraße in Buchholz. Dabei wurde mindestens ein Fenster beschädigt teilt die Polizei mit.