Prügelei

Mit Faustschlag

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 26.06.2017

Langenhagen. Am Sonnabend wurde die Polizei um 21.40 Uhr zur Karl-Kellner-Straße gerufen. Zeugen hatten beobachtet, wie ein Radfahrer mit einem PKW-Fahrer in Streit geriet. Es kam zu einem Faustschlag auf das Ohr des Fahrradfahrers. Beide Beteiligten stürzten zu Boden. Es gab leichte Verletzungen.

Gegen Oberkörper getreten

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 12.12.2016

Langenhagen. Zu einer "gefährliche Körperverletzung" ist es am Sonnabend, gegen 21.30 Uhr, auf dem Weihnachtsmarkt am CCL, Marktplatz 5, gekommen. Laut Polizeimeldung ist ein 42-Jähriger zu Fall gekommen. Als er am Boden lag, traten drei Männer gegen seinen Oberkörper, verließen dann den Tatort. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sachdienliche Hinweise nimmt das hiesige Polizeikommissariat an: Telefon (0511)...

Schwere Körperverletzung

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 15.08.2016

Langenhagen. Am Sonnabend, um 10 Uhr vormittags, beobachteten Zeugen an der Berliner Allee, wie drei Männer und eine Frau auf einen auf dem Boden liegenden Mann eintraten. Die verständigten Polizeibeamten konnten im Bereich der benannten Bushaltestelle jedoch weder das Opfer noch die Täter antreffen. Eine Suche im Nahbereich verlief ebenso ergebnislos. Insbesondere die auf dem Boden liegende Person wird gebeten, sich bei der...

Faustschlag in das Gesicht

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.04.2016

Prügelei vor dem Kino

Mit Fäusten

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 28.12.2015

Langenhagen. An der Karl-Kellner-Straße ist es am Sonnabend um 2.30 Uhr zu einer Prügelei gekommen. Zwei stark alkoholisierte Männer (27 und 52 Jahre alt) setzten einen Streit mit Fäusten fort. Zwei weitere Männer versuchten, die Streithähne zu trennen, was jedoch erst gelang, als die Polizei hihzukam. Gegen die Männer wird nun wegen wechselseitig begangener Körperverletzung ermittelt.

Prügelei nach Kneipenbesuch

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.10.2011

Langenhagen (jw). Beim Verlassen einer Gaststätte in der Rathenaustraße am Sonntag wurde eine junge Frau von einem 30-Jährigen belästigt. Daraufhin kam es gegen 6 Uhr zu einer Prügelei zwischen dem Mann sowie dem Verlobten und dem Schwager der Frau, wobei die Betrunkenen Blutergüsse und Quetschungen erlitten. Der 22-jährige Schwager musste mit Kopfverletzungen vorübergehend in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Schlägerei

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 06.01.2011

Schwarmstedt. Zu einer Prügelei wurde die Polizei in der Neujahrsnacht um 2.15 Uhr gerufen. Im Ziegeleiweg waren etliche junge Männer aneinander geraten. Bei dem Streit flogen offenbar nicht nur die Fäuste. Auch Knüppel sollen zu Hilfe genommen worden sein. Beim Eintreffen der Polizei war der Streit bereits abgeebbt.. Die Beamten stellten die Personalien fest. Ihnen wurden unterschiedliche Versionen des Sachverhaltes und...