Regionshaushalt

Regionshaushalt bleibt auf Konsolidierungskurs Rot-Grün setzt Akzente beim Klimaschutz und gegen Jugendarbeitslosigkeit

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.03.2012

Region. Am 20. März hat die Regionsversammlung ihren Haushalt für das Jahr 2012 verabschiedet. Gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner stärken die Grünen die Leistungen für den Klimaschutz in der Region Hannover und legen ein Programm gegen Jugendarbeitslosigkeit auf. „Wir werden zukünftig ein Prozent des Haushaltsbudgets in Maßnahmen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz der Regionsgebäude investieren“, sagt Silke Stokar,...

Regionsversammlung beschließt den Haushalt für 2012 und weitere Punkte Haushalt ist ausgeglichen – Debatte über Entlastung von Kommunen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.03.2012

Region. 1,424 Milliarden Euro stehen 2012 im Haushalt der Region Hannover – das hat die Regionsversammlung am Dienstag, 20. März, mit Mehrheit beschlossen. Der Haushalt ist – wie zuletzt 2009 - in Erträgen und Aufwendungen ausgeglichen. Die größten Ausgabeposten liegen in den Bereichen Soziale Sicherung (811 Millionen Euro), Verkehr (176 Millionen Euro) und Jugend (158 Millionen Euro). Für Investitionen sind insgesamt 51...

Positiver Trend bei der Entwicklung des Regionshaushalts 2011 hält an Hochrechnung: Defizit wird zum Jahresende deutlich geringer ausfallen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 02.12.2011

Region. Der positive Trend bei der Entwicklung des Regionshaushalts 2011 setzt sich weiter fort. Das geht aus dem Quartalsbericht hervor, den die Regionsverwaltung jetzt vorgelegt hat. Die Hochrechnung auf Basis des 3. Quartals geht von einer Verbesserung von 42,1 Millionen Euro aus. Damit würde das Defizit gegenüber dem Nachtragshaushalt von bislang geplant 47,6 Millionen Euro am Ende des Jahres auf 5,5 Millionen Euro...

Positiver Trend bei der Entwicklung des Regionshaushalts 2011 hält an Hochrechnung: Defizit könnte bis Jahresende auf 25 Millionen Euro sinken

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 02.09.2011

Region. Der positive Trend bei der Entwicklung des Regionshaushalts 2011 hält an. Das geht aus dem Quartalsbericht hervor, den die Regionsverwaltung jetzt vorgelegt hat. Die Hochrechnungen auf Basis der Halbjahresergebnisse lassen eine weitere Entlastung des Etats um 21,8 Millionen Euro erkennen. Bleibt es bei dieser Entwicklung, so könnte das Defizit gegenüber dem Nachtragshaushalt von bislang geplant 47,6 Millionen Euro am...