Sattelzug

Unfallflucht

Anke Wiese
Anke Wiese | am 14.06.2014

Verkehrsunfallflucht Ort: 30900 Wedemark, OT Gailhof, Hessenweg 2, DKV Autohof Zeit: Freitag, 13.06.2014, 03.50 Uhr Gailhof. Der 49-jährige Fahrer eines ungarischen Sattelzuges bemerkte im Schlaf ein Rucken an seinem Fahrzeug und sah aus dem Fenster. Offenbar hatte der Fahrer eines vorbeifahrenden LKW mit seinem Fahrzeug einen im vorderen Bereich des Autotransporters geladenen Opel Insignia (Neufahrzeug) gestreift und...

Leicht verletzt

Anke Wiese
Anke Wiese | am 19.04.2013

Bissendorf. Zu einem Unfall kam es am Donnerstagabend auf der Schlager Chaussee in Bissendorf. Der Führer eines polnischen Sattelzuges wollte nach links auf das Gelände einer Vertriebszentrale einbiegen, als er, trotz Betätigen des Fahrtrichtungsanzeigers von einem hinter ihm fahrenden Kradfahrer überholt wurde. Der Motorradfahrer stieß dabei in das Führerhaus des Lkw und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus...

Sattelzug fährt auf Tanklaster auf

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 11.09.2012

Acht Kilometer Stau auf der A7 zwischen Berkhof und Mellendorf

Unachtsamkeit

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.01.2012

Essel. Am 12. Januar gegen 10.05 Uhr befuhr ein 67 Jahre alter Kraftfahrer mit seinem Sattelzug den rechten von drei Fahrstreifen der Autobahn 7 in Richtung Hamburg. Kurz hinter der Tank- und Rastanlage Allertal kam er vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, Der Sattelzug überfuhr die dort abgesenkte Schutzplanke, einen Leitpfosten und ein Kilometerschild, durchbrach anschließend...

Sattelzug kommt von der Straße ab

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.01.2012

Suderbruch. Aus Unachtsamkeit kam ein 41-Jähriger Kraftfahrer am 23. Januar gegen 10.25 Uhr mit seinem Sattelzug von der Bundesstraße 214 ab. Nachdem das Fahrzeug einen Leitpfahl überfahren und gegen mehrere Bäume geprallt war, kam es im Straßengraben zum Stillstand. Der Fahrer aus Varel erlitt leichte Verletzungen, insgesamt entstand ein Sachschaden von knapp 90.000 Euro.

In die Schutzplanken

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.11.2011

A 7 Allertal. Am Donnerstag kurz nach 9 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der Autobahn 7 in Richtung Hannover. In Höhe der Tank- und Rastanlage Allertal kam er mit seinem Zug nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte in die rechten Schutzplanken und kam dann mit seinem Gespann im unbefestigten Seitenraum zum Stillstand. Ein Atemalkoholtest des Fahrers ergab knapp 2,5 Promille. Dem Tschechen wurde...