Schlachtefest

1 Bild

Ein Schwein wird verlost

Anke Wiese
Anke Wiese | am 30.09.2016

Schlachtefest am 2. Oktober auf dem Hof Rose

Schlachtefest

Anke Wiese
Anke Wiese | am 22.10.2013

Helstorf. Ein Termin steht vor der Winterpause beim Heimat- und Museumsverein noch an: Am Sonnabend, 2. November, findet in der Museumsscheune, Zur Reiterheide, ab 12 Uhr das schon traditionelle Schlachtefest statt. Es gibt Schlachteplatten mit Leber-, Knapp-, Rot- und Sülzwurst sowie frische Schlachtebrühe. Ein rechtzeitiger Besuch ist sinnvoll, denn schließlich waren die Spezialitäten nach Hausmacherart in den vergangenen...

1 Bild

Schlachtefest sehr gut besucht

Anke Wiese
Anke Wiese | am 07.12.2012

Die Leute lieben Grünkohl, Schlachtewurst & Co

Schlachtefest

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 12.10.2012

Langenhagen. Die Eliagemeinde stellt seit 1997 hauptamtliche Mitarbeiter für die Kinder-und Jugendarbeit auf Spendenbasis an. Zurzeit hat die StelleEdit Szilágyi inne, die vom CVJM Kassel ausgebildet wurde. Aktuellste Idee des Fördervereins, der die Anstellung bezahlt: Es werden handbemalte Sparschweine zum Preis von Zwei Euro gekauft, ein Jahr lang gefüttert und im November des kommenden Jahres geschlachtet. Dies geschieht...

1 Bild

Schlachtefest schlägt alle Rekorde

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 21.11.2011

Hungrige Wedemärker stürmen Ibsingen

Schlachtefest

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.10.2011

Helstorf. Zum Saisonausklang beim Heimat- und Museumsverein findet traditionell vor der Winterpause das Schlachtefest in der Museumsscheune (Zur Reiterheide) statt. Am Sonnabend, 5. November, ist es wieder soweit. Ab 12 Uhr gibt es hausgemachte Schlachteplatte mit Leber-, Knapp-, Rotwurst und Sülze sowie frische Schlachtebrühe – alles auch zum Mitnehmen.

Schlachtefest

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 02.11.2010

Helstorf. Schon gute Tradition zum Saisonende hat das Schlachtefest des Heimat- und Museumsvereins. Nächster Termin dafür ist Sonnabend, 6. November. In der Museumsscheune an der Reiterheide wird dann wieder nach alten Hausmacher-Rezepten gewurstet. Ab 12 Uhr können die Gäste frische Schlachtebrühe und Schlachteplatte mit Leber-, Knapp- und Rotwurst und auch Sülze genießen oder auch zum Mitnehmen erwerben.