Selbsthilfegruppe

Morbus Menière

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 27.02.2017

Langenhagen (ok). Drehschwindelanfälle, Ohrgeräusche, Hörverlust, Gleichgewichtsstörungen – Kennzeichen der Krankheit Morbus Meniére. Betroffene tauschen sich einmal im Monat im Stadtteilzentrum Lister Turm in der Walderseestraße 100 in der List aus. Nähere Informationen gibt es bei der Leiterin Edeltraud Mory (Edeltraud.Mory@web.de) oder unter (05034) 42 55 (eventuell Anrufbeantworter). Auch unter www.kimm-ev.de.

Brustkrebs

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 24.02.2017

Langenhagen. Die Brustkrebs-Selbsthilfegruppe des DRK-Ortsvereins Krähenwinkel trifft sich am Mittwoch, 1. März, von 15 bis 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel. Die Treffen finden regelmäßig jeden ersten Mittwoch im Monat statt. Betroffene sind herzlich willkommen.

Krebs Selbsthilfe

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 10.08.2016

Mellendorf (kd). Am Freitag, 12 August, findet von 17 bis 18.30 Uhr das erste Treffen im Schulzentrum Mellendorf (Fritz-Sennheiser-Platz, 1) im Raum 1.08 statt. Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch deren Angehörige. Geplant ist ein regelmäßiger Austausch über das Thema, zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Bei Interesse...

" Hab Mut,es tut gut! "

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.02.2016

Garbsen/Langenhagen. Eine große Zahl der Menschen leidet heutzutage unter Burn-out, Depressionen und Ängsten. Bewährt in der Unterstützung Depressionskranker haben sich auch Selbsthilfegruppen, in denen sich die Betroffenen in ihrer oft nicht einfachen Lebenslage vertraulich untereinander austauschen und gegenseitig zur Seite stehen können. Soziale Kontakte nach Zeiten des krankheitsbedingten Rückzugs wieder aufzubauen,...

Neue Selbsthilfegruppe

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 05.11.2015

Kaufsucht – Wege aus der Sucht

Selbsthilfegruppe Kaufsucht

Anke Wiese
Anke Wiese | am 06.08.2015

Gailhof. Im Juli ist eine neue Selbsthilfegruppe Kaufsucht gegründet worden und startet am Dienstag, 1. September, um 18.30 Uhr bis 20 Uhr in Gailhof. Die Treffen finden 14-tägig statt. Ansprechpartnerin ist Diplompädagogin Stefanie Gruve, erreichbar montags von 10 bis 11 Uhr und mittwochs 19 bis 20 Uhr, unter der Telefonnummer (0 51 31) 4 52 68 88.

Selbsthilfegruppe in der Wedemark sucht neue Gruppenleitung

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 24.04.2015

Deutscher Diabetiker Bund. Der bisherige Gruppenleiter Andreas Gerlach des Deutschen Diabetiker Bundes der Selbsthilfegruppe Wedemark möchte aus Altersgründen seine Position niederlegen. Die Selbsthilfegruppe Wedemark ist im Bezirksverband Neustadt a. Rbge. seit Jahren die Teilnehmer stärkste. Die Teilnehmer sind sehr interessierte an Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 erkrankte Betroffene. Sie hören den Referenten aufmerksam...

1 Bild

Wedemärker beim „Symposion Lunge“

Anke Wiese
Anke Wiese | am 25.10.2014

Selbsthilfegruppe fuhr zum Patientenkongress

Kraft und Zuversicht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.08.2014

Neue Selbsthilfegruppe für Frauen mit Ängsten

Neue Selbsthilfegruppe

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 19.06.2014

Wedemark. Der Wunsch nach einer Pflege im häuslichen und familiären Umfeld steht bei den Pflegebedürftigen sehr häufig an erster Stelle. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Angehörige, diese notwendige und wichtige Aufgabe zu übernehmen. Insbesondere die Versorgung von Demenzkranken stellt eine große Herausforderung für die pflegenden Angehörigen dar. Die psychischen und physischen Belastungen können zu Erschöpfung und...

1 Bild

Fast 3.000 Euro für Amputierte

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 06.03.2014

DAK-Gesundheit setzt sich für Selbsthilfegruppen ein

1 Bild

Neujahrsempfang des DDB

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 07.02.2014

Austragungsort war zum zweiten Mal die Wedemark

Gruppenleiterwechsel

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 16.01.2014

Abschied bei der Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige in der evangelischen Kirche Mellendorf/Hellendorf

Neue Selbsthilfegruppe

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.10.2013

Menschen mit chronischen Schmerzen

SHG für Lungenkranke

Anke Wiese
Anke Wiese | am 29.08.2013

Mellendorf. Am Dienstag, 3. September, um 17 trifft sich wieder die Selbsthilfegruppe für Lungenkranke zu gemeinsamen Informations- und Gedankenaustausch im „Haus am Sande“ in Mellendorf, Am Sande 7, für ca. zwei Stunden. Ziel der Gruppe ist es, sich bei der Bewältigung chronischer Erkrankungen von Lunge und Atemwegen gegenseitig zu informieren und zu unterstützen. Partner und Freunde sind ebenfalls willkommen. Wer dazu...

Selbsthilfegruppe stellst sich vor

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.08.2013

Auch nach dem Krebs sind viele Fragen offen

Unerwartet große Resonanz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.04.2013

Selbsthilfegruppe Depression beginnt früher

Treffen der AD(H)S Gruppe

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 22.02.2013

Kaltenweide. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern jeden Alters mit AD(H)S in der Christlichen KiTa Arche findet am Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr in der Kananoher Straße 19 statt. Ziel soll es vor allen Dingen sein, Tipps zu bekommen und Erfahrungen auszutauschen. Nähere Informationen: Telefon (0511) 84 90 26 52 oder (0152) 29 03 88 73.

Selbsthilfegruppe

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.02.2013

Kaltenweide (ok). Die neue Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Zehenspitzengang trifft sich außerhalb der Ferien an jedem ersten Donnerstag im Monat um 20 Uhr in den Räumen des Niet Hus, DRK-Familienzentrum, an der Clara-Schumann-Straße 2 bis 4. Informationen gibt die Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle (KIBIS) im Selbsthilfebereich in Hannover unter der Telefonnummer (0511) 66 65 67.

Selbsthilfegruppe

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.11.2012

Langenhagen. Die Selbsthilfegruppe Carpe Diem für Alkohol- und Medikamentenabhängige und Angehörige bietet Gruppenabende donnerstags von 19 bis 21 Uhr im Gruppenraum der Klinik für Psychiatrie des Klinikums Region Hannover, Rohdehof 10 (Haus 10), an. Weitere Informationen: Telefon (0511) 72 48 291.

Neue Selbsthilfegruppe für Lungenkranke erfolgreich gestartet

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.11.2012

Auf Anregung der „Patientenliga Atemwegserkrankungen e.V. – Region Hannover“ trafen sich kürzlich erstmalig zehn Teilnehmer einer neuen Selbsthilfegruppe zu gemeinsamen Informations- und Gedankenaustausch im „Haus am Teich“ in Mellendorf, Allerhop 23. Ziel der Gruppe ist es, sich bei der Bewältigung chronischer Erkrankungen von Lunge und Atemwegen gegenseitig zu unterstützen. Partner und Freunde sind ebenfalls willkommen. Die...

Selbsthilfe

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 05.09.2012

Kaltenweide (ok). Lernverzögerung, Konzentrationsstörungen und orthopädische Schäden – die Probleme, die bei Kindern mit Zehenspitzengang auftreten, können vielfältig sein. Eine Selbsthilfegruppe für betroffene Eltern kommt jetzt jeden ersten Donnerstag im Monat im Niet Hus im DRK-Familienzentrum Weiherfeld zusammen. Beginn: immer 20 Uhr, außer in den Ferien. Wer Näheres zu dem kostenlosen Angebote wissen möchte, kann sich...

Neue Selbsthilfegruppe

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.06.2012

Buchholz (Aller). Eine neue Selbsthilfegruppe für demenzkranke Menschen und deren Partner wird in Buchholz ins Leben gerufen. Das Eröffnungstreffen der Gruppe findet am Donnerstag, 5. Juli, von 14 bis 17 Uhr bei Edeltraut und Heinz Köhling, Am Haifelde 29 in Buchholz (Aller) statt. Da Edeltraut und Heinz Köhling selbst betroffen sind, möchten sie eine Gesprächsgruppe ins Leben rufen. Infos gibt es unter Telefon (0 50 71) 28...

Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Zehenspitzengang

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 05.06.2012

Langenhagen/Wedemark. Wenn Kinder hauptsächlich auf Zehenspitzen laufen, kann dies vielfältige Probleme nach sich ziehen. Sowohl orthopädische Schäden als auch Konzentrationsschwierigkeiten oder Lernverzögerungen können Folgen sein. Die Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Zehenspitzengang lädt ein zum Austausch über Auswirkungen auf das Familienleben und mögliche Therapieformen. Offene Fragen rund um das Thema...

Zehenspitzen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 13.09.2011

Kaltenweide (ok). Kinder, die auf Zehenspitzen gehen: eine vorübergehende Marotte oder etwas, was sich noch verwächst? Weder noch: Sowohl orthopädische Schäden als Konzentrationsschwierigkeiten oder Lernverzögerungen können die Folge sein. Eine neue Selbsthilfegruppe, die sich jeden ersten Donnerstag im Monat um 20 Uhr im Niet Hus trifft, lädt zum Austausch Betroffener ein; ein Thema sind unter anderem mögliche...