Vertrag

Stadt hält den Daumen drauf

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 12.05.2015

Gesellschafterwechsel und Verlängerung nur mit Zustimmung der Kommune

„Rat nicht aushebeln“

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 06.05.2015

Langenhagen (ok). "Die Verträge sind gemacht" heißt es in einem bekannten Song von Marius Müller-Westernhagen. Noch ist zwar nicht alles ganz in trockenen Tüchern zwischen der Stadt Langenhagen und der „Eishallen GmbH“; Kleinigkeiten müssen noch geklärt werden. So geht es im Wesentlichen um die Themen Unterverpachtung und Laufzeit. So soll zum Beispiel eine Klausel eingebaut werden, die eine Gewinnabtretung an die Stadt...

Verlängert

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 14.11.2013

Langenhagen (ok). Der Betrieb an der Emil-Berliner-Straße ist für die kommenden fünf Jahre gesichert. Der neue Vertrag, den Betreiber EDC mit Universal abgeschlossen hat, läuft bis Mitte 2018. Eine wichtige Weichenstellung, denn Universal steht für etwa 60 Prozent des Produktionsvolumens.

Breitenreiter bleibt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 04.05.2012

Langenhagen (ok). Der gebürtige Langenhagener André Breitenreiter (38) hat in seiner Geburtsstadt im Unternehmen von Manager Stefan Pralle seinen Vertrag verlängert. Der Ex-Profi, der seine Fußballstiefel unter anderem für Hannover 96, den Hamburger SV und den VfL Wolfsburg geschnürt hat, bleibt auch in der kommenden Spielzeit Trainer des Fußball-Regionalligisten TSV Havelse.

1 Bild

Eine Art "organisierte Nachbarschaftshilfe"

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 29.09.2011

„Dia-Dem“ in ein Vertragswerk gegossen

Nicht mehr kostenlos

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.03.2011

Langenhagen (ok). Die kostenlose Nutzung des Forums fällt der allgemeinen Haushaltskonsolidierung zum Opfer, wenn der Vertrag der Stadt mit dem Hotel in zwei Jahren ausläuft. Nach Auffassung der Verwaltung stehen genügend andere Räume in der Stadt zur Verfügung. Für einen Tag müssten die Vereine etwa 1.000 bis 1.500 Euro Miete fürs Forum berappen.

Stadt weist Schuld von sich

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.03.2011

Langenhagen (ok). Jens Monsen, Wirtschaftsförderer der Stadt Langenhagen, versteht die Aufregung des Vereins Abenteuerland in Sachen Sondierung auf dem Gelände am Silbersee nicht (das ECHO berichtete). Ganz unabhängig davon, hätte schon längst mit den Arbeiten begonnen werden können. "Seit dem 3. Januar liegt den Verantwortlichen ein unterschriftsreifer Vertrag vor; ich warte bis heute auf eine Antwort", so Monsen. In einem...