Verwaltungsstellen

Verwaltungsstellen bleiben zu

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 30.11.2016

Langenhagen (ok). Die Verwaltungsstellen Godshorn und Kaltenweide müssen am morgigen Donnerstag, 1. Dezember, geschlossen bleiben. Grund sind unerwartete Personalausfälle.

Verwaltungsstellen geschlossen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 25.11.2016

Langenhagen. Aufgrund einer internen Fortbildung bleiben die Verwaltungsstellen Engelbostel und Godshorn am Dienstag, 29. November, von 9 bis 12 Uhr geschlossen. Die Stadtverwaltung bittet Bürger darum, sich an diesem Tag bei dringenden Angelegenheiten an das Bürgerbüro im Rathaus zu wenden.

Service eingeschränkt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.07.2015

Urlaubszeit in der Stadtverwaltung

Gegen den Widerstand der Grünen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 04.07.2014

Marc Köhler spricht Machtwort zum Bürgerservice

Rechtsbruch steht im Raum

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 27.06.2014

Streit über Schulenburger Verwaltungsstelle

Abgelehnt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 09.05.2014

Krähenwinkel (ok). Als erster Ortsrat haben die Krähenwinkeler die Wiedereinführung der Verwaltungsstellen mehrheitlich. Kein Bedarf, kein Druck – so die Argumentation. Marc Köhler, Vorsitzender der SPD-Fraktion in Krähenwinkel, begrüßt die Entscheidung: "Das sind einfach überlebte Strukturen, die auch abgeschafft werden können."

"Benachteiligung nicht hinzunehmen"

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 19.12.2013

Seniorenbeirat macht sich für Verwaltungsstellen stark

Verwaltungsstellen vor Ort

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 21.06.2013

Schulenburg. Wegen Personalengpässen wird ab Mittwoch, 10. Juli, die Verwaltungsstelle Schulenburg vollständig und die Verwaltungsstelle Kaltenweide mittwochs geschlossen. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass diese Regelung gilt, bis der Rat eine grundsätzliche Entscheidung zum Erhalt der Verwaltungsstellen in den Ortschaften getroffen hat.

Vehement für den Erhalt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 21.06.2013

Engelbostel (gg). Wenn Worte wie „eingeschränkte Leistungen“ oder „Tante-Emma-Laden“ in der aktuellen öffentlichen Diskussion um den Erhalt der Verwaltungsstellen in den vier Ortsteilen Kaltenweide, Engelbostel, Schulenburg und Godshorn fallen, ist für Gudrun Mennecke, Ortsbürgermeisterin Engelbostel, die Linie der Sachlichkeit überschritten: „Ich ärgere mich sehr darüber, denn es stimmt nicht, und es setzt die Arbeit der...

Listen mit Unterschriften abgegeben

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.06.2013

Westliche Ortsräte wollen Verwaltungsstellen erhalten

Wie ein Tante-Emma-Laden?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 13.06.2013

Streit um Verwaltungsstellen geht weiter

Um "freie" Stunden erweitert

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 25.02.2013

Verwaltungsstellen und Seniorenbüro nicht vergleichbar

Sie waren die Ersten

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 18.02.2013

Seniorenbeirat kämpft für Verwaltungsstellen

"Nicht im Sinne der Bürger"

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 04.02.2013

Kaltenweide (ok). Klaus Dittmann, Vorsitzender der Kaltenweider SPD, lehnt es aufs Schärfste ab, die Verwaltungsstellen abzuschaffen. Das sei überhaupt nicht im Sinne der Bürger. Gerade für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürge sei das ein wichtiger Service; darüber hinaus würden nur marginale Beiträge eingespart werden. Viele Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund benötigten Unterstützung und direkte Hilfe. Die...

Für jeden Ort eine

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 01.02.2013

Fünf Ortsbürgermeister wollen fünf Verwaltungsstellen

Einigkeit

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.01.2013

Godshorn (ok). Einigkeit bei CDU und Ortsbürgermeister in Godshorn: Die Christdemokraten wollen zur nächsten Ortsratssitzung am 29. Januar einen Antrag stellen, dass die Verwaltungsstelle erhalten bleibt. Sie stünden für wahre Bürgernähe und deshalb müsse das Angebot in dem verminderten Umfang ohne weitere Verringerung bestehen, die sachliche und personelle Ausstattung ohne weitere Absenkung bestehen bleiben. Ortsbürgemeister...

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 31.07.2012

Langenhagen. Die Verwaltungsstellen in den Ortsteilen haben in den Sommerferien abwechselnd geschlossen: Kaltenweide vom 6. bis zum 17. August und Engelbostel vom 20. bis zum 31. August. Die Verwaltungsstellen in Schulenburg und Godshorn sind seit dem 23. Juli geschlossen und öffnen am 4. August. Die Stadtverwaltung empfiehlt, alternativ das Bürgerbüro im Rathaus in Langenhagen zu nutzen. Öffnungszeiten sind im Internet auf...

Eingeschränkt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 25.06.2012

Langenhagen. Speziell wegen der urlaubsbedingten Personalsituation in den Verwaltungsstellen und im Bürgerbüro werden für die Verwaltungsstellen in den Sommerferien eingeschränkte Öffnungszeiten festgelegt. Die Schließungen erfolgen wie folgt: 23. Juli bis 3. August, Verwaltungsstellen Schulenburg und Godshorn; 6. bis 17. August, Verwaltungsstelle Kaltenweide; 20. bis 31. August, Verwaltungsstelle Engelbostel.

Verwaltungsstellen geschlossen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 15.05.2012

Langenhagen. Die Verwaltungsstellen in Kaltenweide und Schulenburg bleiben am Freitag nach Himmelfahrt, 18. Mai, geschlossen. Bürgerinnen und Bürger, die an diesem Tag dort etwas erledigen möchten, werden gebeten, sich an das Bürgerbüro und die Kfz-Zulassungsstelle im Rathaus am Marktplatz zu wenden. Beide sind wie gewohnt von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

1 Bild

"Keine Bauchladen-Verwaltungsstelle"

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.03.2012

CDU Kaltenweide lässt alten Antrag wieder aufleben

Verwaltung im Nirwana

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 09.12.2010

CDU Kaltenweide kritisiert Stadt-Homepage