Vor 50 Jahren

Neutral und unabhängig

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 30.01.2012

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren tat sich etwas beim Langenhagener ECHO, das seit seiner Gründung bis zum Jahreswechsel 1961/62 von einer Verlags-GmbH herausgegeben wurde. Für den redaktionellen Inhalt, also das gedruckte Wort, zeichnete seit Gründung der „amtlichen“ Wochenzeitung Walter Raap als Chefredakteur verantwortlich. Mit Jahresbeginn 1962 änderte sich das grundlegend. Aus dem Chefredakteur Walter Raap wurde der...

Siedlung am Silbersee

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 23.01.2012

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren beschloss der Rat der jungen Stadt Langenhagen – sie hatte erst 1959 das Recht erhalten, sich Stadt zu nennen - nach vielen Debatten und „überflüssigen, politischen Streitereien“ – das Schulwesen merklich zu verbessern; die just gegründete Emmaus-Gemeinde beim Bau eines Kinderhortes finanziell zu unterstützen und das Stammkapital der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Langenhagen (heute...

Zehn Jahre Ortsjugendring

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 28.11.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren feierte der Ortsjugenring der jungen Stadt Langenhagen, dem damals 19 örtliche Jugendgruppen angehörten, sein zehnjähriges Bestehen. Dazu waren illustre Gäste eingeladen worden, die auch erschienen waren. So zum Beispiel der Landesjugendpfleger Kenzler. Kreisjugendpfleger Richter, „der gewichtige“ – so das ECHO – Vorsitzende des Jugend- und Sportausschusses des Rates, Fritz Westphal und...

Unterricht zur Probe

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 27.10.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren war das Schulwesen völlig anders organisiert als heutzutage. Ob besser oder schlechter, sei dahingestellt. Damals mussten die Eltern jedenfalls ihre Kinder zum Probeunterricht in der Mittelschule an der Dorf-, der heutigen Angerstraße, anmelden und zwar im Rektorzimmer. Mitzubringen waren das Zeugnisheft der Volksschule, Geburtsurkunde und Impfschein. Dazu wurde auf der Titelseite des ECHO...

Dank von Willi Brandt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 11.10.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren liefen den SED-Machthabern in der damaligen Sowjetzone die Einwohner davon. Mit Billigung der Sowjet-Union wurde daher am 13. August 1961 die Mauer in Berlin errichtet. Die bis dahin von Ostdeutschland nach Westberlin geflüchteten Menschen waren notdürftig im Berliner Notaufnahmelager Marienfelde untergebracht worden, ehe sie nach zeitraubenden Formalitäten in die Bundesrepublik ausgeflogen...

Nicht zu vergleichen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 04.10.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren berichtete das ECHO über die Bundestagswahlen 1961 und stellte fest, das diese sich schlecht mit Landtags- und Kommunalwahlen vergleichen ließen! 1961- im Jahr des Mauerbaues - habe sich wieder der Trend zu den beiden großen Volkspartei SPD und CDU abgezeichnet. Die Wahlbeteiligung betrug bundesweit 89,27 Prozent. In Langenhagen waren damals 18.397 Einwohner wahlberechtigt. 15 629 gaben...

Willi Brandt zu Besuch

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 05.09.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren wurde von den SED-Machthabern mit Billigung der Sowjet-Union die Mauer in Berlin errichtet. Das war zu Zeiten, als der spätere Bundeskanzler Willi Brandt Regierender Bürgerneister war. DDR, Mauer und die UdSSR sind Geschichte. Auch dass Willi Brandt drei Wochen nach dem Mauerbau Langenhagen besuchte und am 3. September vom Balkon des alten Rathauses, dem heutigen Haus der Jugend und des...

Wieder Bürgermeister

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 18.04.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren wurde nach dem Wahlsieg der SPD in der ersten Ratssitzung nach der Wahl, der ehrenamtliche Bürgermeister sowie die Mitglieder der elf Ratsausschüsse und der Gesellschaftsvertreter der Stadt bei der Gemeinnützigen Wohnungsbau Langenhagen GmbH gewählt. 160 Platzkarten für Zuhörerinnen und Zuhörer waren ausgegeben worden, sie reichten nicht. Mehr als 250 Bürgerinnen und Bürger begehrten Einlass...

Die Silberseeklinik entsteht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 04.04.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren begann in Langenhagen der Bau des ersten Krankenhauses, außerhalb des streng abgesonderten Einrichtungen der Psychiatrie im heutigen Eichenpark. Auf dem Gelände der ehemaligen städtischen Badeanstalt am Silbersee war mit dem ersten Bauabschnitt des Krankenhauses am Silbersee (heute Paracelsus-Klinik) begonnen worden. Die Stadt hatte dazu die wesentlichen Voraussetzungen geschaffen. Es war...

Rektor Stölzer und das ECHO

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 28.03.2011

Langenhagen (ne). Heute vor 50 Jahren wurde Georg Stölzer als Rektor der heutigen Hermann-Löns-Schule, damals noch Volksschule I, verabschiedet. Er hatte die Altersgrenze erreicht, durfte aber noch eine Zeit lang an der neuen Volksschule in Wiesenau, heute Adolf-Reichwein-Schule, weiter unterrichten. Seine pädagogische Laufbahn begann nach dem Studium am 15. Oktober 1915 in Stöcken. Kurz darauf musste er Soldat werden. Erst ...

Wahlsieg der SPD

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.03.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren standen Kommunalwahlen auf Kreis- und Gemeindeebene an. Der amtierende Rat mit sechs Fraktionen war damals heillos zerstritten. Man ging sogar vor Gericht. Das ECHO berichtete bei den Veröffentlichungen der Wahlergebnisse auch, dass der Wahlkampf viel zu oft demokratische Gesinnung und Toleranz habe vermissen lassen. Es gab damals 17.397 Wahlberechtigte in der heutigen Kernstadt. 13 963...

Ernst Müller junior

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 07.02.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren wurde das heutige Blasorchester der Stadt Langenhagen als VHS Laien-Blasorchester vom heute weltweit bekannten Musikdirektor Ernst Müller nach Abschluss seines Musikstudiums mit Erfolg aufgebaut. Dazu trug ECHO-Chefredakteur Walter Raap bei. In der ECHO-Ausgabe 5/1961 kündigte er ein „volkstümliches Blaskonzert“ unter Leitung von Ernst Müller junior an. Es fand mit anspruchsvollen Werken...

Probeunterricht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 31.01.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren war es nicht einfach höhere Schulen – damals Mittelschulen oder Gymnasien - zu besuchen. Mädchen und Jungen, deren Eltern das damals übliche Schulgeld aufbringen konnten, hatten zuerst einen mehrtägigen Probeunterricht an einer dieser Lehranstalten zu absolvieren. So auch in Langenhagen. Der Unterricht wurde im ECHO wie folgt angekündigt: „Der Probeunterricht zur Aufnahme findet in den...

Halbmillionengrenze überschritten

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 24.01.2011

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren begann der am 26. April 1952 eröffnete Flughafen, der auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes Evershorst innerhalb von fünf Monaten entstanden war, zu expandieren. Zum Jahreswechsel 1960/61 wurde mit 544.739 Fluggästen das Passagieraufkommen erstmalig mit über einer halben Million überschritten.1950 hatten alle westdeutschen Flughäfen zusammen diese Zahl nicht erreicht. Auch das...

ECHO und Feuerwehr-Notruf

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.01.2011

Langenhagen (ne). Jeder kennt den Notruf der Feuerwehr 112. Vor 50 Jahren war das noch anders! Woche für Woche druckte das ECHO unter der Rubrik „Sonntagsdienst der Ärzte“ die fünfstellige Notrufnummer für die Freiwillige Feuerwehr Langenhagen ab. Grund war der Anruf eines Lesers, der die Redaktion darauf hingewiesen hatte, dass im „Fernsprechbuch für Hannover und Langenhagen“ unter der Spalte „Feueralarm“ eine weitere,...

1. Preis für Ernst Böttger Geplanter Volksschulneubau prämiert

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.12.2010

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren war in Langenhagen im August 1960 ein Architekten-Wettbewerb für den geplanten Neubau der heutigen Friedrich-Ebert-Schule an der Hindenburgstraße ausgeschrieben worden. Zwei Tage lang tagte kurz vor Weihnachten das Preisgericht in der vor Jahren abgebrannten Silbersee-Gaststätte. Es hatte über 58 anonym vorgelegte Pläne und Modelle von Architekten aus ganz Niedersachsen zu entscheiden. Das...

Weihnachtseinkauf

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 20.12.2010

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren erlangte Langenhagen mehr und mehr städtisches Gepräge. Es gab zwar noch kein Stadtzentrum und an das CCL oder die Elisabeth-Arkaden war noch nicht zu denken. Doch niemand musste, um Weihnachtseinkäufe zu tätigen nach Hannover fahren, wenn er dieses nicht unbedingt wollte. Das sei auch gar nicht nötig, war damals im ECHO zu lesen! Wer in der Adventszeit in Langenhagen die fein dekorierten...

Ohne Verkehrsverbindung

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 13.12.2010

Krähenwinkel (ne). Vor 50 Jahren war Krähenwinkel, einstige Bauerschaft Langenhagens, eine eigenständige Gemeinde im Landkreis Hannover, in den das Amt Langenhagen 1859 eingegliedert worden war. Bis 1920 reines Bauerndorf setzte mit der wirtschaftlichen Entwicklung von Langenhagen zur Stadt eine stetige Strukturänderung ein. Am Ostrand des Dorfes entstand vor 90 Jahren eine Siedlung, die Einwohnerzahl stieg an....

Eintritt in den Städtebund

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 29.11.2010

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren stellte die SPD-Fraktion einen Antrag zur Verleihung der Ehrenbürgerrechte an den pensionierten Stadtdirektor a. D. Otto Schwarz. Sein zweiter Nachfolger im Amt, während des Drei-Stadtdirektorenjahres 1960, Hans-Heinrich Lange, verwies darauf, dass man diesen Antrag öffentlich, aber auch vertraulich behandeln könne. Gegen die Stimmen der SPD entschied die Mehrheit für „vertraulich“. In ...

Gelungener Glockenguss

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.11.2010

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren herrschte in der evangelisch-lutherischen Emmaus-Kirchengemeinde große Freude. In der 400 Jahre alten hessischen Glockengießerei Rincker in Sinn, Dillkreis, wurde das aus vier Glocken bestehende, drei Tonnen schwere Geläut der Emmaus-Kirche gegossen. Der feierliche Glockenguss nach uraltem Handwerksbrauch wurde im Beisein der Pastoren und des Kirchenvorstandes, Mitgliedern von Rat und...

Einstimmigkeit

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.11.2010

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren herrschte nach vorausgehenden heftigen Debatten ausnahmsweise einmal Einstimmigkeit im Rat und zwar in allen Punkten der Tagesordnung, berichtete damals das ECHO. Es ging um Industrieansiedlung, Wohnungs- und Schulbauten an der Hindenburgstraße und in Wiesenau sowie im nichtöffentlichen Teil der Sitzung um die Wahl eines neuen Stadtdirektors. Als Bewerber stellten sich der Rechtsanwalt...

Einstimmigkeit

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 25.10.2010

Einstimmigkeit im Rat Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren herrschte, nach vorausgehenden heftigen Debatten, ausnahmsweise einmal Einstimmigkeit im Rat, und zwar in allen Punkten der Tagesordnung, berichtete damals das ECHO. Es ging um Industrieansiedlung, Wohnungs- und Schulbauten an der Hindenburgstraße und in Wiesenau sowie im nichtöffentlichen Teil der Sitzung um die Wahl eines neuen Stadtdirektors. Als Bewerber stellten...

Einstimmigkeit

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.10.2010

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren herrschte, nach vorausgehenden heftigen Debatten, ausnahmsweise einmal Einstimmigkeit im Rat, und zwar in allen Punkten der Tagesordnung, berichtete damals das ECHO. Es ging um Industrieansiedlung, Wohnungs- und Schulbauten an der Hindenburgstraße und in Wiesenau sowie im nichtöffentlichen Teil der Sitzung um die Wahl eines neuen Stadtdirektors. Als Bewerber stellten sich der Rechtsanwalt...

Jazz-Jugendforum begeisterte

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.09.2010

Langenhagen (ne). „Als die Volkshochschule Langenhagen nach der Stadtwerdung 1959 daran ging, ein „Jugendforum“ aus der Taufe zu heben, waren sich die Verantwortlichen des späteren großen Erfolges nicht sicher. In Großstädten gibt es gut funktionierende Jugendforen, in kleineren Orten blieb man aber schon in den Anfängen stecken. In Langenhagen dagegen nahmen am ersten Forum schon 90 Jugendliche teil. Grund genug, um Monat...

Langenhagen und die BAB

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 02.08.2010

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren gab es noch keinen Eckverbinder A 352 zwischen der damals im Bau befindlichen BAB A7 Hamburg-Kassel und der A2 Dortmund-Berlin. An der Ausfahrt Berliner Platz gab es ein blaues Schild mit dem Hinweis „Hannover-Flughafen“. Deshalb forderte die junge Stadt Langenhagen bei den zuständigen Behörden, der Stadtwerdung Rechnung zu tragen und das Schild in „Langenhagen-Flughafen“ zu ändern. Am 1....