20. Dezember bis 3. Januar: Weihnachtspause im Plus-Energie-Haus

Region. Mehr als 3.000 Besucher haben bis Anfang Dezember bereits die Gelegenheit genutzt und das Plus-Energie-Haus auf dem hannoverschen Georgsplatz besucht. Wer noch nicht da war, kann das Haus hat im alten Jahr noch bis Sonntag, 19. Dezember, besichtigen.
Nach einer kurzen Winterpause öffnet das Plus-Energie-Haus auf dem
Georgsplatz ab dem 4. Januar 2011 wieder seine Türen. Im neuen Jahr
stehen direkt die beiden Themenwochen „Kraft-Wärme-Kopplung“ und
„Erneuerbare Energien“ mit kostenlosen Vorträgen auf dem Programm.

Themenwoche „Kraft-Wärme-Kopplung“
E.ON Avacon präsentiert vom 17. bis zum 21. Januar 2011 die Themenwoche
„Kraft-Wärme-Kopplung“ (KWK) mit kostenlosen Vorträgen. Bei diesem
Verfahren entstehen gleichzeitig Strom und Wärme. Der Brennstoff wird
doppelt genutzt – das spart Ressourcen und reduziert den Ausstoß des
Treibhausgases Kohlendioxid. Die Vorträge beginnen jeweils um 18.30 Uhr.

Themenwoche „Erneuerbare Energien“
Der enercity-Fonds proKlima präsentiert vom 26. bis zum 28. Januar 2011 die
Themenwoche „Erneuerbare Energien“. Zum Auftakt informiert proKlima-
Ingenieur Dirk Hufnagel am 26. Januar über das Thema Solarwärme. Am
nächsten Tag geht er auf die Erzeugung von Solarstrom ein. Den Abschluss
bildet ein Vortrag zum Thema Heizen mit Biomasse. Beginn ist jeweils um
18.30 Uhr.

Alle Informationen zum Veranstaltungsprogramm auf www.peh-hannover.de.