96-Fans können weiter mit Bus und Bahn anreisen: Erneuter KombiTicket-Vertrag mit dem GVH abgeschlossen

Ulf Mattern, Geschäftsführer Großraum-Verkehr Hannover (GVH); Hauke Jagau, Regionspräsident; Martin Kind, Präsident Hannover 96. Foto: Ina Richter
Gute Nachrichten für alle 96-Fans: Die Eintrittskarte zu den Spielen „der Roten“ in der HDI Arena bleiben auch in den kommenden vier Spielzeiten Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel im GVH.
Hannover 96 und der GVH (Großraum-Verkehr Hannover) unterzeichneten im Juli erneut einen KombiTicket-Vertrag. Damit ist auch in der kommen-den Fußballsaison und bis zur Spielzeit 2018/19 für alle Heimspiele in der 1. Bundesliga die Anreise mit dem ÖPNV für die Fußballfans gesichert. Und nicht nur die 17 Bundesligaheimspiele pro Saison sondern auch alle weiteren Begegnungen – DFB-Pokalspiele, Europapokalpartien und auch Test- und Freundschaftsspiele – können weiterhin mit dem KombiTicket erreicht werden.
„Hannover 96 begeistert seine Fans immer wieder in der Arena. Mit dem erneuten KombiTicket-Abschluss können wir für die Region das beliebte Angebot für die An- und Abreise an den Spieltagen auch für die nächsten vier Spielzeiten garantieren“, freut sich Regionspräsident Hauke Jagau. GVH-Geschäftsführer Ulf Mattern fügt hinzu: „Wir verringern mit dem KombiTicket auch Verkehrsengpässe und eventuelle Parkplatzsorgen rund um die HDI-Arena. So steht die Vorfreude der Fans der Roten schon während der Anreise im Mittelpunkt.“
96-Präsident Martin Kind: „Mit unserem Engagement können unsere Fans ihre Eintrittskarte auch weiterhin im gewohnten Umfang für den GVH nutzen.“
Durch die Vereinbarung zwischen Hannover 96 und dem GVH müssen Ticketinhaber - egal ob mit Dauer- oder Einzelkarte - keinen zusätzlichen Fahrausweis für die Verkehrsmittel im GVH-Tarifgebiet erwerben. Die Eintrittskarte zum Spiel gilt an den jeweiligen Spieltagen bereits ab drei Stunden vor Spielbeginn und bis Betriebsschluss zu Fahrten in allen Verkehrsmitteln der GVH-Partner (jeweils 2. Wagenklasse).
So können die Fans unter anderen bequem zu den folgenden Spielen anreisen:
Hannover 96 – Bayer 04 Leverkusen, Samstag, 22. August, 15.30 Uhr
Hannover 96 – Borussia Dortmund, Samstag, 12. September, 15.30 Uhr
Hannover 96 – VfB Stuttgart, Mittwoch, 23. September, 20.00 Uhr