Akkordeonkonzert

Bissendorf/Langenhagen. Bei einem Neujahrskonzert am Sonnabend, 8. Januar, um 17 Uhr in der St. Michaeliskirche zu Bissendorf präsentiert der Akkordeon-Club Langenhagen 74 wie ein Akkordeon klingen kann. Es ist nicht nur die berühmte "Quetschkommode", sondern man kann virtuose, stimmungsvolle Klangbilder schaffen und das Ohr zum Staunen bringen.
Ein bunter Melodienstrauss erwartet die musikinteressierten Zuhörer, die von einem fast 30 Spieler starken Akkordeonorchesters in eine andere Welt des Akkordeons geführt werden.
Der ACL 74 fördert die Musizierfreude und begeistert Kinder und Jugendliche für das Instrument Akkordeon, durch professionelle Akkordeonlehrer und ein tolles Vorstandsteam entstehen wunderbare Klänge und Freundschaften, die auf gut organisierten Vereinsfahrten und Wertungsspielen immer wieder neu gestärkt werden. Alle Altersklassen sind gern gesehen, der Verein bietet ein Kinderorchester, ein Jugendorchester sowie das bereits weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte 1. Akkordeon-Orchester Langenhagen, in dem Spieler bereits seit 30 Jahren musizieren.
Wer Lust hat auch mal ein Akkordeon auszuprobieren, kann sich immer gerne an den 1. Vorsiteznden Jan Hülsmann unter Telefon (05 11) 7 26 19 27 wenden oder per Mail acl74ev@aol.com. Auch ein Besuch unter www.akkordeon-club-langenhagen.de auf der vereinseigenen Homepage lohnt sich sicher!