Aktionscamp in Gailhof

„Leben wie im Mittelalter“ vom 27. bis 31. August

Gailhof. Gauklereien, Ritterkämpfe, Heldengeschichten – für fünf Tage können Jungen und Mädchen bei einer Freizeit des Teams Jugendarbeit der Region Hannover in die Welt des Mittelalters eintauchen. Auf dem Gelände des Jugend-, Gäste- und Seminarhauses in Gailhof in der Wedemark dreht sich am Ende der Sommerferien alles um die Frage, wie es wohl war und sich anfühlte, zu jener Zeit zu leben. Ausprobieren und Nacherleben steht bei dem Camp deshalb an oberster Stelle: So erfahren die Kinder und Jugendlichen, wie sie Spielzeug, Speisen, Butter oder Mehl selbst herstellen können. Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke ins Filzen oder Bogenschießen. Bei all den Aktionen kommen natürlich Spaß und Erholung nicht zu kurz.
Die Reise in die Vergangenheit beginnt am Montag, 27. August, und endet am Freitag, 31. August. Mitmachen können Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 14 Jahren. Die älteren übernachten in Zelten, die jüngeren in Blockhütten. Die Teilnahmekosten betragen 135 Euro pro Person, darin sind auch Verpflegung und Programm enthalten. Ermäßigungen sind auf Antrag möglich. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 05130 / 37663-35, per E-Mail an: gesa.spindler@region-hannover.de oder unter www.team-jugendarbeit.de.