Aktionstag zur Ersten Hilfe bei Herz-Kreislauferkrankungen in Hannover

Wann? 25.09.2010 10:00 Uhr bis 25.09.2010 16:00 Uhr

Wo? Bahnhofsvorplatz, Hannover DE
Hannover: Bahnhofsvorplatz |

Gesund mit Herz und Hirn

Region. Immer wieder können Situationen eintreten, in denen Erste Hilfe geleistet werden muss. Aus diesem Anlass bietet der Fachbereich Gesundheit der Region Hannover gemeinsam mit Kooperationspartnern einen Aktionstag zu Erste Hilfemaßnahmen nach den neuen Richtlinien der Herz-Lungenwiederbelebung an. Am Sonnabend, 25. September, von 10 bis 16 Uhr, auf dem Bahnhofsvorplatz in Hannover haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, unter Anleitung der Ausbilder der Rettungsorganisationen und der Feuerwehr die Herz-Lungenwiederbelebung für Erwachsene wie auch für Kinder an einer Puppe zu erproben. Darüber hinaus kann ein AED-Gerät (automatisierter externer Defibrillator) zur Wiederbelebung getestet werden. Dieses Gerät ist bereits an verschiedenen öffentlichen Orten für den Notfall installiert. Tipps für den Alltag, wie man das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall vermindern kann, erhalten die Besucherinnen und Besucher auf dem Stand des Fachbereichs Gesundheit der Region Hannover. Für Menschen, die an Herzerkrankungen leiden, steht die Deutsche Herzstiftung e.V. mit Informationsmaterial zur Verfügung. Die Leine-Apotheke bietet eine kostenlose Blutdruckmessung an und berät zu Herz-Kreislauferkrankungen. Auch Kinder können an diesem Tag die Herz-Lungen-Wiederbelebung ausprobieren und die Rettungswagen entdecken. Außerdem stellt der Malteser Hilfsdienst e.V. eine Hüpfburg in Form eines Rettungswagens auf. Teilnehmer des Aktionstags sind:
Deutsches Rotes Kreuz, Arbeiter-Samariter-Bund e.V., Krankenbeförderung Hannover, Malteser Hilfsdienst e.V., Medizinisches Bildungszentrum Nord, Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover, Deutsche Herzstiftung e.V., Leine-Apotheke im Hauptbahnhof und der Fachbereich Gesundheit der Region Hannover.