Batnight auf Gut Sunder

Region. Am Sonnabend, 28. August, zur 14. europäischen Fledermausnacht gibt es im neuen Tierfilmzentrum auf NABU Gut Sunder diesmal etwas ganz Besonderes: Mit Hilfe der hochauflösenden Kameras und Infrarotscheinwerfen wird in die Nacht geschaut – was es da wohl alles zu entdecken gibt? Fuchs und Dachs, Reh und Marder könnten überraschen. Und vielleicht saust auch einmal eine Fledermaus durch das Bild auf dem Monitor? Jeder, der das Tierfilmzentrum besucht bekommt außerdem die Möglichkeit, an einer echten Fledermausexkursion teilzunehmen: spannend für Groß und Klein, mit vielen verblüffenden Geschichten und Spielen rund um unsere Jäger der Nacht!
Ablauf: Ab 19 Uhr dürfen alle Nachtschwärmer eintrudeln, so dass um 20 Uhr gemeinsam zur Fledermauswanderung gestarten werden kann, gegen 22 Uhr geht es zurück ins Tierfilmzentrum.
Kosten: Der normale Eintrittspreis von NABU-Wildtiernis Gut Sunder, Infos unter www.NABU-Wildtiernis.de.