Caren Marks besucht Wedemärker Unternehmen auf dem Innovationstag Mittelstand 2017

Caren Marks im Gespräch mit Nancy Zadow, Dipl. Wirtschaftsingenieurin und Prokuristin bei Werkzeugservice Wulf.
Region. Kreative Ideen, innovative Forschungsprojekte und neueste Technologien – beim Innovationstag Mittelstand präsentierten mehr als 300 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland in Berlin ihre neuen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen aus unterschiedlichen Technologiebereichen.
Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin, besuchte auf ihrem Rundgang auch die Wedemärker Firma Werkzeugservice Wulf. Das Unternehmen stellte seine neue Schleiftechnik vor, mit der Schneidkanten von großen Fräswerkzeugen schnell verrundet werden können. „Ich bin immer wieder beeindruckt, wie innovativ kleine und mittlere Unternehmen in der Region Hannover unterwegs sind und so mit zum Erfolg der deutschen Wirtschaft beitragen“, erklärt Caren Marks. Um neue Ideen schnell und effizient umsetzen zu können, fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) seit vielen Jahren mit unterschiedlichen themen- und branchenoffenen Angeboten kleine und mittlere Unternehmen.