Einigung zwischen TSV Hannover-Burgdorf und TOYOTA HBL

Dortmund/Hannover, den 9. September 2011 – Am 3. Spieltag wird der TSV Hannover-Burgdorf mit geänderten Trikots antreten, auf denen der Spielername unter der Nummer auf dem Rücken angebracht sein wird. Darauf verständigten sich die Verantwortlichen des Niedersächsischen Erstligisten und der TOYOTA Handball-Bundesliga.

Diese Einigung wurde einvernehmlich getroffen, nachdem der TSV Hannover-Burgdorf zum Bundesliga-Start mit Trikots aufgelaufen war, auf denen die Spielernamen senkrecht neben den Rückennummern aufgedruckt waren. Dies bürgte Verwechselungsgefahren. Im Vorfeld wurde dieses mögliche Problem nicht erkannt.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern