FACHVORTRÄGE und mehr für Eltern, Pädagogen, Erzieher und Interessierte der vhs Hannover-Land im Oktober und November

Region. Das Eltern-Heute-Programm der vhs Hannover Land Neustadt bietet auch im Oktober und November für Eltern, Pädagogen, Erzieher und Interessierte versierte Fachvorträge, Workshops, Filme und Familienaktion an. Dabei geht es nicht nur um Hilfestellung bei Familienkrisen, Unterstützung bei eventuellen Problemen der Kinder, sondern auch um Hilfen bei körperlichen Disharmonien und gemeinsames erschaffen einer Weihnachtskrippe.
Die Gestalttherapeutin Kerstin Franzke zeigt am 25. Oktober in Neustadt, im VZL, Suttorfer Straße 8, im Vortrag „Wenn Eltern und Kinder die Wut packt“ auf, welche Strategien oder Rituale hilfreich sein können, zum Beispiel Wut in Kraft umzusetzen um Familien zu stärken und Wege aus anstrengenden Momenten des Lebens zu finden. Weitere Vorträge werden am 1. November in der Grundschule Wedemark, Scherenbostel, Fuhrenkamp 1, zum Thema „Was Kinderzeichnungen erzählen..“ und am 18. November in Großburgwedel, vhs, Auf dem Amtshof 8, „Entspannt durch den Familienalltag“ angeboten. Nicht nur für Eltern, auch für Erzieher und Pädagogen wurden die nachstehend genannten Vorträge ins Programm der vhs Hannover-Land aufgenommen: „Wege der Hilfe – Kinder und Jugendliche nach Trennung der Eltern“. Frau Mandy Linndemann berichtet aus ihrer langjährigen Arbeit im Kinder- und Jugendgruppenbereich und steht im Anschluss für Fragen und zum Austausch am 28. Oktober in der Grundschule Scherenbostel, Fuhrenkamp 1, zur Verfügung. Von der Diplom Sozialpädagogin, Begabtenpädagogin und Elternberaterin werden der Vortrag „Es ist normal, verschieden zu sein“ am 4. November im VZL Neustadt, Suttorfer Straße 8 sowie der Film „Das Kind ist begabt“ am 18. November ebenfalls im VZL Neustadt vorgestellt. Was haben die Prinzipien der Resonanz mit unserem Wohlbefinden und Alltagsgeschehen zu tun und wie kann das System Familie durch Unzufriedenheit beeinflusst werden? Dies ist Thema der Veranstaltung „Wie ich in den Wald hineinrufe…“ am 27. Oktober referiert von der heilkundlichen Psychotherapeutin Kristina Hülsen in der IGS Garbsen. Auch zum immer häufiger werdenden Thema „Wenn Kinder Kopfschmerzen haben“ bietet die vhs Hannover-Land am 29. Oktober in Mellendorf, Gilborn, Bertold-Otto-Schule Hilfe für Betroffene von der Heilpraktikern Ursula Haber an. Rechtzeitig vor Weihnachten bietet sich die Möglichkeit bereits am 13. November im WBZ Neustadt, Goethestraße 11/13, für Eltern, Kinder und Erwachsene eine Weihnachtskrippe im Kurs „Ein dreidimensionales Bühnenbild fürs Jesuskind“ unter Anleitung des Bildhauers Frank Fuhrmann zu erschaffen. Für alle genannten Kurse sind noch Anmeldungen möglich. Diese werden unter info@vhs-hannover-land.de, schriftlich: vhs Hannover Land, Suttorfer Straße 8, 31535 Neustadt und Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer (0 50 32) 98 19-9 99 entgegengenommen. Detaillierte Veranstaltungsbeschreibungen stehen auch im Internet unter www.vhs-hannover-land.de, im aktuellen Eltern-Heute Flyer sowie im Programmheft der vhs Hannover Land, Neustadt zur Verfügung.