Fahrplanwechsel bei erixx zum 15. Dezember 2013

Wedemark/Heidekreis. Am 15. Dezember um 24 Uhr steht für alle Bahnreisenden der alljährliche Fahrplanwechsel an. Bei erixx gibt es eine zusätzliche Verbindung für Samstagsausflügler, von Hannover in die Heide reisen wollen. „Unser Fahrplan hat sich als gut abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Kunden herausgestellt. Somit bleibt bei uns fast alles wie es war“, erklärt Uwe Chrobatzek, Eisenbahnbetriebsleiter der erixx GmbH. „Für die Fahrgäste hat dies den Vorteil, dass sie sich kaum umgewöhnen müssen. Lediglich einige Verbindungen verschieben sich um wenige Minuten“, so Chrobatzek weiter.
Eine Neuerung, die vor allem Tagesausflügler freuen wird, gibt es aber doch: an Samstagen wurde eine Lücke im Stundentakt von Hannover Hauptbahnhof Richtung Soltau und Buchholz in der Nordheide geschlossen. Bisher fuhr um 20.51 Uhr kein Zug – dieser fährt ab 15. Dezember. Das ist vor allem für Fahrgäste, die zum Beispiel nach der samstäglichen Shoppingtour wieder nach Hause wollen, von Vorteil. Auch in der Gegenrichtung wird es einen zusätzlichen Zug geben – dieser fährt ab 21.41 Uhr von Soltau nach Hannover.
Die Züge in den frühen Morgenstunden (4.22 Uhr ab Walsrode und 5.14 ab Bennemühlen) fahren künftig ab beziehungsweise bis Hannover Hauptbahnhof durch. Zudem fällt auf der Strecke Uelzen – Soltau – Bremen an Freitagen und Samstagen der IC der Deutschen Bahn weg. Dieser hat vor allem Bundeswehrangehörige des Standortes Munster ins Wochenende gebracht. Um den Wegfall dieser Züge zu kompensieren erhöht erixx hier seine Kapazitäten und fährt zu bestimmten Zeiten mit mehr Wagen. Für die Fahrgäste im Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen gibt es zudem eine weitere Neuerung: seit kurzem bietet der VBN in seinen Echtzeitinformationen auch die erixx-Daten an. Nach einer zehnmonatigen Testphase läuft die Übermittlung der Daten jetzt rund. Die Informationen werden alle 30 Sekunden aktualisiert und online bei der Fahrbahnauskunft (fahrplaner.de) angezeigt. Fahrgäste können sich so über eventuelle Verspätungen der erixx-Züge auf dem Laufenden halten.