Ferienfreizeiten in den Oster- und Sommerferien 2011 mit dem Jugendwerk der AWO

Region. Das Jugendwerk der AWO Niedersachsen bietet wieder ein breit gefächertes Ferienprogramm an. Bereits in den Osterferien kann fleißig Englisch gelernt werden. Für die Jüngeren wird vom 16. bis 23. April ein Englisch-Camp im Elm angeboten (zehn bis zwölf Jahre, Kosten 299 Euro). Die Älteren können ihre Englischkenntnisse bei einer Sprachreise in Colchester/Essex verbessern (15. bis 30. April für 919 Euro).
Auch im Sommer ist viel los: Vom Kindercamp für die Jüngsten (sieben bis zehn Jahre, 16. bis 25. Juli, 180 Euro) über Auslandsfreizeiten zum Beispiel in Spanien für Ältere (San Feliu de Guixols, 15 bis 17 Jahre, 599 Euro) bis hin zu Sprachreisen (Folkestone oder Colchester, 13 bis 17 Jahre für 949 beziehungsweise 919 Euro) reicht das Angebot. Mit dabei sind in diesem Jahr auch wieder internationale Begegnungen nach Polen und Italien (Italien: 14 bis 18 Jahre, Ende Juli, 449 Euro, Polen: 6. bis 14. August, 14 bis 18 Jahre, 199 Euro). Alle Freizeiten werden von ausgebildeten Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleitern betreut und unterliegen den Qualitätskriterien des Jugendwerkssiegels www.jederzeit-wieder.de.
Nähere Informationen und einen Katalog gibt es beim Jugendwerk der AWO, Claudiusstraße 10, 30519 Hannover, Telefon (05 11) 49 28 63, bei der örtlichen AWO Geschäftsstelle oder im Internet unter www.jw-niedersachsen.de.