Ginsengfest auf der Flora-Farm

Bunt geht es zu beim Kunsthandwerkermarkt auf der Ginsengfarm.

„Menschenwurzel“ steht im Mittelpunkt des Ginsengfestes

Walsrode. Bereits zum 17. Mal wird am Himmelfahrtstag (13. Mai) das traditionelle Ginsengfest zu Ehren der „Menschenwurzel“ auf der FloraFarm gefeiert.
Ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm unter dem bewährten Motto „Ginseng, Kunst & Kulinares“ wird erneut zahlreiche Besucher auf den historischen Heidebauernhof in Bockhorn bei Walsrode locken.
Um 10 Uhr wird der Himmelfahrtstag mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel eingeläutet. Schwungvoll beginnt dann um 11 Uhr das Festprogramm mit den „New Orleans Feetwarmers“, die mit ihrem mitreißenden Hot Jazz in den vergangenen Jahren hochkarätige Wettbewerbe im In- und Ausland gewonnen haben. Weiter geht es anschließend mit den „Space Cowboys“ – ein Ohrenschmaus für Jedermann. Besonderes Highlight der Veranstaltung sind die Stände der über 90 Kunsthandwerker, die mit der Darbietung ihrer außergewöhnlichen Künste wie z. B. dem Herstellen von Glasperlen oder handgefertigten Ledergürteln, dem Nadelfilzen, Stuhlflechten oder der Porzellanmalerei bereits zahlreiche Fans gewonnen haben. Aber auch Drechsler, Zuckerbläser oder imposante „Wasserdrachen“ sorgen für Aufmerksamkeit. Natürlich können all die kleinen und großen, zweckmäßigen oder ungewöhnlichen Kunstwerke auch für zuhause oder als Geschenk erworben werden.(Spiel und Spaß für die jungen Besucher kommen ebenfalls nicht zu kurz: Mit Hüpfburg, Ponyreiten und dem „Kinderzirkus“ stehen ausreichend Möglichkeiten zum Austoben und kreativ sein zur Verfügung – erstmals kann auch Schmuck selbst hergestellt werden! Besonders beliebt ist auch der BaumCircus, dessen Seilspielplatz in den Bäumen zum Balancieren, Schwingen und Klettern einlädt. Darüber hinaus lädt in diesem Jahr die Verkehrswacht Walsrode zu einem Fahrrad-Parcours, in dem die eigene Geschicklichkeit auf zwei Rädern ausprobiert werden darf! Neben all den gebotenen Aktivitäten darf natürlich der Energienachschub in Form kulinarischer Leckereien nicht zu kurz kommen. Hausgemachte Kuchen, die berühmten Bockhorner Gemüsepuffer und Leckeres vom Grill werden ebenso im Angebot sein wie Ginsengbier frisch vom Fass – eine süffige Erfrischung in flüssiger Form! Wer Lust hat, mehr über den Exoten Ginseng inmitten der Heide zu erfahren, kann sich im Rahmen kostenloser Führungen durch die Ginseng-Gärten bei den Spezialisten umfassend informieren. Und damit das Wohlgefühl eines solch erlebnisreichen Tages dann zuhause noch nachwirken kann, sind natürlich auch alle Ginsengprodukte zum „Festpreis“ im Angebot!
Übrigens: Am Festgelände stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter: www.florafarm.de oder telefonisch unter 05162/ 1393.