Hannover 96-Presseservice: Neues Vorprogramm in der HDI Arena:

NDR2-Fanshow mit vielen Neuerungen - 96-Hymne "Alte Liebe" wird
Einlaufsong

Hannover (ots) - Emotionaler, frischer und noch stärker auf das
anstehende Heimspiel abgestimmt: So präsentiert sich ab dem kommenden
Samstag das Spieltags-Programm von Hannover 96, das mit Öffnung der
Stadiontore zwei Stunden vor Anpfiff beginnt. 60 Minuten vor dem
Anstoß startet dann die NDR2-Fanshow mit unseren Stadionsprechern
Frank Rasche und Stefan Kuna, die mit ihrer kompetenten,
sympathischen Art alle Fans in der HDI Arena auf das Spiel
einstimmen. Vielfältige Fakten zum Spiel, unterhaltsame Filme,
exklusive Infos von unseren Verantwortlichen und Spielern - das sind
die wesentlichen Elemente des neu gestalteten Vorprogramms, das die
Musikprofis von Medienpartner NDR 2 mit aktuell passender Musik in
der bewährten Form unterstützen.

"Wir wollen, dass unsere Zuschauer noch frühzeitiger in die HDI
Arena kommen und gut unterhalten werden", erklärt 96-Präsident Martin
Kind. "Dazu gehört eine hochwertige Einstimmung in Form von
Infotainment auf unser Heimspiel. Die Stärken der emotionalen Marke
Hannover 96 sollen dabei im Vordergrund stehen."

Dafür wurde auch der Einlaufsong verändert. Künftig betritt unsere
Mannschaft zur 96-Hymne "Alte Liebe" den Rasen in der HDI Arena. Kein
anderer Song drückt die Identität von Hannover 96 besser aus, der
auch künftig live von Osssy Pfeiffer und Dete Kuhlmann im Unterrang
der Nordkurve gesungen wird.

Auch die Fans werden weitaus intensiver einbezogen. Bereits unter
der Woche vor jedem Heimspiel sind sie aufgefordert, auf der
offiziellen 96-Website (www.hannover96.de) über den "NDR 2-Song des
Tages" abzustimmen und für die Rubrik "PiCK UP!-Fangruß"
Videobotschaften einzureichen. Erstmals können die Fans für ihren
Lieblingssong voten, die Vorauswahl treffen die Musikprofis von NDR
2. "Hiermit soll die Musikkompetenz des Senders auch für aktuelle
Musik noch deutlicher als bisher auch in der Fanshow herausgestellt
werden", sagt NDR 2-Musikchef Fred Schoenagel.

Ein weiterer Programmteil bietet reichlich Raum für Geschichten
von ganz speziellen 96-Erlebnissen. Auch in der Halbzeitpause mischen
die Anhänger mit. Im Wettkampf mit einem 96-Mitarbeiter und einem
Sponsor geht es in verschiedenen Wissens- oder
Geschicklichkeitsspielen von nun an um 1000,- Euro, die der jeweilige
Gewinner einem zuvor von ihm bestimmten guten Zweck zukommen lassen
darf.

Auch das Rahmenprogramm auf den Vorplätzen im Norden und Süden der
HDI Arena wird über die Spielzeit hinweg stetig ausgebaut. Mit
Rücksicht auf das "Spaß gegen Stumpf"-Konzert zum Saisonstart gegen
den VfL Wolfsburg starten hier die ersten Maßnahmen zum zweiten
Heimspiel gegen den FC Schalke 04 am Samstag, 24. August 2013.