Hannover 96-Presseservice: Steven Cherundolo beendet seine aktive Karriere

Hannover (ots) - Steven Cherundolo hat heute am frühen Abend seinen sofortigen Rücktritt als aktiver Fußballprofi erklärt. Im Rahmen einer Pressekonferenz in der HDI Arena begründete der Bundesliga-Rekordspieler von Hannover 96 (302 Einsätze) und dreimalige WM-Teilnehmer für die USA seinen Schritt: "Auf Grund von mehreren Knieverletzungen in den vergangenen 15 Monaten muss ich meine Karriere als Fußballprofi heute beenden. Ich habe seit 1999 mit Hannover 96 einen Verein kennenlernen dürfen, der sportlich und wirtschaftlich unglaubliche Fortschritte gemacht hat, der aber gleichzeitig sein Herz und seine Seele - nämlich seine Fans - nicht verloren hat", so Cherundolo. "Ich freue mich wahnsinnig über ein weiteres Engagement im Klub und werde versuchen, all das, was ich als Fußballprofi und Mensch bei Hannover 96 gelernt habe, zurück zu geben. Thank you very much!"

96-Präsident Martin Kind über Cherundolo: "Ich habe Steven Cherundolo in seinen bisherigen 15 Jahren bei Hannover 96 als Vorzeigeprofi sowie verantwortungsbewussten und charakterstarken Menschen kennengelernt. Seine Karriere bei 96 ist beispiellos erfolgreich und von außergewöhnlicher Vereinstreue geprägt. Mit ihm gelang der Aufstieg in die Bundesliga, die Etablierung im Oberhaus und mit ihm als Mannschaftskapitän letztlich auch zwei Mal die Teilnahme an der Europa League. Es ist sehr schade, dass wir Stevie nicht mehr in der Bundesliga im 96-Trikot sehen werden. Umso glücklicher bin ich, dass er 96 erhalten bleibt und seine vielfältigen Erfahrungen weitergibt."

Steven Cherundolo wird ab sofort für unsere U23-Mannschaft in der Regionalliga Nord als Co-Trainer agieren und Chefcoach Sören Osterland unterstützen. Zudem wird er mit der Trainer-Ausbildung beginnen und zunächst die B-Lizenz machen.

Der am 19.02.1979 geborene Cherundolo wechselte im Januar 1999 vom US-Universitätsteam in Portland nach Hannover und unterschrieb beim damaligen Zweitligisten seinen ersten Profivertrag. Seit über 15 Jahren hält der Rechtsverteidiger unserem Klub die Treue und spielte seit Januar 1999 als Profi ununterbrochen für Hannover 96 in der Bundesliga (302 Spiele/6 Tore) und 2. Bundesliga (68 Spiele/1 Tor).
Der bei den 96-Fans extrem beliebte Cherundolo erlebte mit den zwei Qualifikationen für die UEFA Europa League seine sportlichen Highlights im Klub. Für die US-Nationalmannschaft wurde er 87 Mal berufen.