„Hier tut mir keiner was“

Gudrun Pieper besucht die neue Tourist-Information am Weltvogelpark

Walsrode. Dass die Tourist-Information am Weltvogelpark außergewöhnlich ist, davon überzeugte sich kürzlich Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper (CDU). „Wir sind bunter, lauter, auffälliger“, brachte es der Leiter Vogelpark Region Thomas Neubert auf den Punkt. Neben Prospekt- und Infomaterial gibt es auch einen Souvenirshop mit heimischen Landprodukten und unzähligen Schaf-Stofftieren.
Zusätzlich zum Bürgerbüro in der Innenstadt wurde am 5. Mai diesen Jahres die Tourist-Information am Weltvogelpark eröffnet. Der neue Standort mit seiner einladenden Aufmachung soll dem Besucher direkt bei Eintreten suggerieren: „Hier tut mir keiner was.“ Dafür sorgen die vier Teilzeit-Mitarbeiterinnen, die den Touristen freundlich mit Rat und Tat zur Seite stehen.
„Der Tourismus ist für diese Region sehr wichtig“, erläutert der Leiter der Vogelpark-Region „denn Tourismusförderung bedeutet gleichfalls Wirtschaftsförderung.“ Gudrun Pieper ergänzt, wie sehr sie die Einführung einer sogenannten „Heidekarte“ befürworten würde. Urlauber könnten die Karte kreisweit einsetzen und bekämen in zum Beispiel Hotels, Restaurants, Bädern oder Freizeitparks gewisse Ermäßigungen. Andere Kreise bieten Karten dieser Art bereits an. Leider fehle es, laut Neubert, zurzeit an der notwendigen Zusammenarbeit mit den Firmen. Der „Weg für alle“, wie Neubert es bezeichnet, sollte allerdings das Public Private Partnership (PPP), also die Kooperationen zwischen öffentlichen und privaten Partnern sein, um letztlich einen nachhaltigen Tourismus zu gewährleisten, der uns allen zugute kommt.