Inner Wheel-Aktion „Tag der guten Tat"

IWC Langenhagen-Wedemark unterstützt Hilfe für Frauen in Nigeria

Langenhagen/Wedemark. Seit Jahren führt Inner Wheel, die weltweit größte Frauen-Service-Organisation, am 10. Januar in allen Clubs weltweit den TAG DER GUTEN TAT durch. Damit wird der Gemeinschaftsgedanke und das Zusammengehörigkeitsgefühl aller Clubs zu einer Spendenaktion genutzt. Der IWC Langenhagen-Wedemark beteiligt sich ebenfalls mit einem Euro pro Mitglied an dieser Aktion und hat seine Mitglieder um entsprechende Spenden gebeten. Als Ergebnis kann ein Betrag von 36 Euro dem Projekt zugeführt werden. Die bundesweit gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr einem Projekt in Nigeria zugute. Es ist das Herkunftsland der aktuellen Internationalen IW-Welt-Präsidentin Oluyemisi Alatise. Die sehr
engagierte Frau gibt mit ihrem Engagement vor Ort den Spenderinnen auch die Sicherheit, dass die Hilfe vollumfänglich ankommt. Unterstützt werden Projekte zu einem der zentralsten Frauenthemen überhaupt: der Verhütung ungewollter Schwangerschaften und der Gesundheit für Mutter und Kind. Wie wichtig gerade solche Vorhaben sind, ist daran zu erkennen, dass in Entwicklungsländern zwei
von fünf Schwangerschaften ungewollt sind. Hier zu helfen, ist gerade für eine Frauenorganisation von besonderer Bedeutung.
Inner Wheel wurde 1924 gegründet und ist heute die weltweit größte Frauen-Service-Organisation. Mehr als 100.000 Frauen sind in 4.000 Clubs, in 103 Ländern auf fünf Kontinenten engagiert. Auch bei unterschiedlichen Kulturen und Sprachen verbinden eine gemeinsame Mission, Grundsätze und Ziele die Clubs und ihre Mitglieder. Dabei stehen der Dienst und die Unterstützung der Bedürftigsten im
Mittelpunkt. Inner Wheel setzt sich für die Gesundheit und Bildung von Frauen und Kindern ein. Hat einen gemeinsamen Blick auf die Probleme der Welt und hilft, weil die Mitglieder gleiche Ideale teilen. Alle Hilfen erfolgen freiwillig und ehrenamtlich. Inner Wheel ist auch in der UNO vertreten. Der Inner Wheel Club Langenhagen-Wedemark wurde im Jahr 1992 gegründet. Er hat derzeit 36 Mitglieder. Präsidentin im Clubjahr 2016/2017 ist Dr. Susanne Hasse. Der 10. Januar wird bei Inner Wheel weltweit jährlich als „Tag der guten Tat“ begangen. Zusätzlich zu dem genannten Projekt spendet der IWC Langenhagen-Wedemark zusätzlich jährlich für den Emmaus-Kindergarten Schulranzen. In 2016 waren es elf Ranzen und in diesem Jahr wurden bereits 16 Ranzen „gewünscht“, diesen Wunsch werden wir voraussichtlich erfüllen und der clubeigener Beitrag für den „ Tag der guten Tat“ werden diese Ranzen sein.