Jagau: European Song Contest muss 2011 in Hannover stattfinden

Region Hannover. Nach dem Sieg von Lena Meyer-Landrut beim European Song Contest fordert Regionspräsident Hauke Jagau, dass der Wettbewerb im kommenden Jahr in Hannover stattfindet. „Wir haben die Expo gemanagt, waren Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft und von ATP-Turnieren. Wir haben gezeigt, dass es hier das das Knwo-how gibt, so eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Und – was fast noch wichtiger ist – viele Menschen, die sich begeistern und einen solchen Wettbewerb mittragen. Für die Region Hannover wäre der European Song Contest eine großartige Chance, europaweit Gesicht zu zeigen.“

Der Siegerin Lena Meyer-Landrut gratulierte Jagau: „Sie hat eine großartige Leistung vollbracht und Europa ein tolles Bild der jungen Generation in Deutschland vermittelt. Ich freue mich sehr für Lena. Ich hoffe, dass sie noch viel Musik machen wird, die ihr selbst ebenso gefällt wir uns. Ich hoffe aber auch, dass sie bei den Menschen, die sie umgeben, so gut eingebettet wird, dass sie auf Dauer ihre Fröhlichkeit behält und nicht irgendwann ein abgehetztes Objekt des Popgeschäftes wird.“