JAKO und Hannover 96 feiern Vertragsverlängerung bis 2019

Hannover (ots) - Die seit der Saison 2011/12 erfolgreich geführte Zusammenarbeit zwischen Hannover 96 und Ausrüster JAKO wird vorzeitig um weitere vier Jahre bis einschließlich der Saison 2018/19 verlängert. Dies soll in den kommenden Tagen mit einem besonderen Angebot für alle 96-Anhänger gefeiert werden.

Ab Dienstag, den 16.Dezember 2014, erhält jeder Fan beim Kauf eines 96-Trikots in den Fanshops in der City am Kröpcke und an der HDI Arena sowie im Onlineshop unter shop.hannover96.de einen JAKO-Nackenwärmer im Wert von 12,95 Euro gratis dazu. Das Angebot ist auf 300 Stück limitiert. Weitere Aktionen wird es im Rahmen des 96-Heimspiels gegen den FC Augsburg am Dienstagabend, 20.00 Uhr, geben. JAKO ist offizieller Sponsor des Tages.

Mit der Vertragsverlängerung wird ein weiterer wichtiger Partner langfristig an Hannover 96 gebunden. Klubchef Martin Kind unterstreicht genau diesen Aspekt des neuen Kontrakts: "Die Vertragsverlängerung mit JAKO gibt uns eine deutliche Planungssicherheit. Wir gehen mit dem Ausrüster in die Zukunft, mit dem wir seit mehr als drei Jahren ein von Vertrauen und Erfolg geprägtes Miteinander pflegen. Nun liegen vier weitere Jahre vor uns, in denen wir noch enger zusammenrücken und die Partnerschaft mit attraktiven Produkten für unsere Fans positiv entwickeln wollen."

Für den Vorstandsvorsitzenden der JAKO AG, Rudi Sprügel, bildet die Verlängerung des Engagements bei Hannover 96 einen elementaren Baustein der Sponsoring-Aktivitäten im deutschen Kernmarkt Fußball:
"Hannover 96 ist das JAKO-Aushängeschild in der Bundesliga mit nationalen und internationalen Sympathiewerten. Der Verein, die Mannschaft sowie das gesamte Umfeld passen sehr gut zur Marke JAKO und verkörpern darüber hinaus auch die gleichlautenden Werte unseres Unternehmens. Wir werden unsere langjährige Erfahrung einbringen, um dem gesamten Verein weiterhin die optimalen Rahmenbedingungen für die Teamausrüstung zu bieten. Gemeinsam soll der erfolgreiche Weg der letzten Jahre fortgeschritten werden. Wir sind sehr stolz, dass wir den Verein in den kommenden Jahren weiter begleiten und unterstützen dürfen."