Jugend-Kreismeisterschaften

Die erfolgreichen Teilnehmer der Kreismeisterschaft (vorne hockend Kreisjugendleiter Andreas Wurm) (Foto: KSV)

Wedemärker und Langenhagener ermitteln Meister

Wedemark/Langenhagen. Die Meisterschaftssaison im Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen wurde nun mit dem Luftgewehr und der Luftpistole durch die Jugendlichen eröffnet. Im Schützenhaus der SG Bissendorf begann am vergangenen Wochenende um 09.00 Uhr morgends der erste Durchgang des langen Wettkampftages, der bis zum frühen Abend, mit stetigem auf und ab rund um die errungenen Ringzahlen und Platzierungen, dauerte. Das Tageshöchstergebnis mit 388 von 400 möglichen Ringen im stehenden Anschlag wurde dabei von Beatrice Pawlik des SV Elze erzielt. Nach dem letzten Wettkampfdurchgang standen die Sieger dieser sportlichen Veranstaltung fest, aber als besonderer Höhepunkt folgte noch ein Showfinalschießen für die Bestplatzierten einer jeden Klasse. Bei dem somit folgenden und hochkarätig besetzten Finale waren alle Stände, als auch sämtliche Zuschauerplätze bestens belegt. Spannung, Spaß und Stimmung ließen das Finale zum Abschluss des Tages als Höhepunkt erscheinen, bei dem sogar einige Platzierungen im Stechen entschieden werden mussten. Zusätzlich unterstützten hierbei Melanie Bulitz, Stefan Gläser und Nadine Grädner die Aktiven des Tages. Gegen 18.15 Uhr konnte dann Kreisjugendleiter Andreas Wurm, mit seinem hilfreichen Team des Tages (Benny Drescher, Hans Hoppe, Henrik Hoppe und Gerrit Petermann) die große Siegerehrung vornehmen. Jeder Platzierung wurde dabei eine Urkunde und die zugehörige Medaille überreicht. Mit den guten Ergebnissen dieses Wettkampftages, werden für den Kreisverband Wedemark-Langenhagen e.V. viele Starts bei den anstehenden Landesverbandsmeisterschaften folgen.