„Klingende Gärten“ in Hannover

Wann? 18.07.2010 11:30 Uhr

Wo? Kleingärtnervereins Tiefenriede e.V., Hildesheimer Straße 163, 30173 Hannover DE
Gartenregion Hannover
Hannover: Kleingärtnervereins Tiefenriede e.V. |

Kleingärtnerverein Tiefenriede e.V. lädt zur Musikmatinee

Hannover. Zum 20-jährigen Jubiläum der Aktion „Die Offene Pforte“ wird etwas Besonderes geboten: die Begegnung von (privater) Gartenkultur und Kunst in Form von zehn Sonntagsmatineen. Bekannte Künstlerinnen und Künstler erweisen ihre Referenz und spielen, sprechen und singen ihre Interpretationen des Themas „Garten“. Im Rahmen dieser Konzertreihe verwandeln Britta und Manuel Hoge mit ihren Gästen am Sonntag, 18. Juli 2010, 11.30 Uhr, die Kolonie des Kleingärtnervereins Tiefenriede e.V., Hildesheimer Straße 163, Hannover, in „Klingende Gärten“. Der Eintritt ist frei, eine Spende erwünscht. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze ist eine Anmeldung unter Tel. (0511) 168 - 41167 erforderlich. Bitte beachten: Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
Die Hemminger Tanzpädagogin, Choreographin und darstellende Künstlerin Britta Hoge und ihr Mann, der Musiker Manuel Hoge, begeisterten bereits im vergangenen Jahr mit Freiluftveranstaltungen wie „Erlesene Gärten“ oder „Der Gärtner träumt“. In ihrer 2005 gegründeten „Hogeschool“ in Hannover unterrichtet das Künstlerehepaar zeitgenössischen Tanz und modernes Tanztheater und bietet Kurse, Workshops und Fortbildungen in verschiedenen Tanz- und Bewegungstechniken sowie Unterricht im kreativen Bereich an. Vor der Eröffnung ihrer eigenen Tanz- und Kreativschule leiteten die Tanzpädagogin und der Musiker 16 Jahre lang das TanzTheater im Hof in Hannover mit eigenem Ensemble.
Weitere Aufführungen der „Klingenden Gärten“ finden am 25. Juli 2010, 11.30 Uhr, im Privatgarten von Christine und Georg von Ilten, Kapellenstraße 2, Barsinghausen/Langreder sowie am 01. August 2010, 11.30 Uhr, im Privatgarten von Gisela und Dr. Eildert Groeneveld, Am Klosterbach 7, Neustadt/Mariensee, statt.