Kultur im Schloss

Das Salonorchester Weimar bildet den Auftakt zur Reihe Kultur im Schloss

„Salonorchester Weimar eröffnet die Saison mit der Rühmann-Revue“

Region. Er brach – glaubt man seinen eigenen Worten – „die Herzen der stolzesten Frauen“, brillierte verschmitzt, zuweilen auch melancholisch in zahlreichen Filmen: Heinz Rühmann, geboren 1902, gestorben 1994, gehört bis heute zu den bekanntesten deutschen Schauspielern des 20. Jahrhunderts. Das Salonorchester Weimar hat sich der schönsten Melodien angenommen. Die „Rühmann-Revue“ bildet am Donnerstag, 16. September, 20 Uhr, den Saison-Auftakt zur Reihe „Kultur im Schloss“ im Neustädter Schloss Landestrost. Boris Raderschatt, der Sänger und Conférencier, hat sich mit seinem Salonorchester in die Film-Sangeswelt der 20er bis 50er Jahre begeben und die Lieder und Schlager aus Filmen mit Heinz Rühmann für die Konzertbühne neu entdeckt. Herausgekommen ist eine einzigartige Hommage an den beliebten Mimen. Im Stile der Musik der „goldenen Zwanziger“ lässt Raderschatt mit Titeln wie „Ein Freund, ein guter Freund“, dem zitierten „Ich brech die Herzen der stolzesten Frau’n“ oder „Jawoll, meine Herr’n“ die große Zeit des unvergessenen Schauspielers Revue passieren. Die Idee kam übrigens auch bei Rühmann-Witwe Hertha Rühmann gut an. Den Musikern aus Weimar hat die Revue bereits einen Kleinkunstpreis und volle Konzerthäuser beschert. Der Eintritt zum Konzert kostet 18 Euro, ermäßigt 12 Euro. Karten sind erhältlich im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, Neustadt, montags bis donnerstags 8 bis 15.30 Uhr, freitags 8 bis 12.30 Uhr sowie im Bürgerbüro der Region Hannover, Hildesheimer Straße 20, Hannover, montags bis mittwochs sowie freitags 8 bis 17 Uhr, donnerstags 8 bis 19 Uhr, sonnabends 9 bis 12 Uhr.
Kartenbestellungen sind auch telefonisch möglich unter der Nummer (0 50 32) 89 91 54, per Fax an (0 50 32) 89 91 65 oder per E-Mail an kultur@region-hannover.de. Dort kann auch das gesamte Programmheft für „Kultur im Schloss“ angefordert werden. Es steht zudem unter www.hannover.de zur Verfügung.