„Lauf(s)pass der Region“ startet in die 2. Saisonhälfte

Region. Mit dem zweiten „Garbsener City Lauf“ und der sechsten Auflage des „BKK Eilenriederennens“ ist der „Lauf(s)pass der Region“ am vergangenen Wochenende in die Herbstsaison gestartet. Insgesamt 22
Laufevents, beginnend mit dem Lehrter Abend-City Lauf am kommenden Freitag, stehen nun noch bis zum Finale beim „HDI Silvesterlauf“ um den Maschsee auf dem Programm dieser wohl größten Laufserie Deutschlands. Ebenfalls im Kalender des von der Sparkasse und der Region Hannover präsentierten Lauf(s)passes ist der „SportScheck Nachtlauf“ am 17. September durch die Innen- und Altstadt der Landeshauptstadt enthalten.
Trotz einer deutlichen Kapazitätserweiterung von 5.000 auf nunmehr insgesamt 8.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist der 10-Kilometer-Lauf im Rahmen dieses Events bereits restlos ausgebucht. Für die 5-Kilometer-Distanz sind noch wenige Reststartplätze verfügbar. Alle weiteren Informationen und Anmeldemodalitäten finden sich im Internet unter www.nachtlauf-hannover.de