Mit dem Deutschen Roten Kreuz nach Mallorca

Region. Vom 11. bis 25. Oktober bietet der DRK-Region Hannover eine betreute Reise für Senioren nach Mallorca an. Das ausgewählte Vier-Sterne-Hotel liegt in Cala Millor. Diese Urlaubsregion bietet nahezu alles für Reisende, die Spaziergänge auf einer schönen Promenade und am weitläufigen Strand schätzen. Das quirlige Stadtzentrum ist schnell erreichbar. Hotel und Umgebung sind für Gäste, die auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, nahezu ideal. Damit die Reisenden sicher und bequem zum Flughafen nach Hannover-Langenhagen gelangen, werden sie mit ihrem Gepäck Zuhause abgeholt. So fängt die Erholung direkt an der Haustür an. Die betreuten Seniorenreisen des Roten Kreuzes sind für Menschen konzipiert, die sich als Alleinstehende oder aus gesundheitlichen Gründen einen Urlaub allein nicht mehr zutrauen. Sie sind sowohl für aktive und vitale Menschen als auch für Senioren mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. Während der gesamten Reise werden die Teilnehmer von einer DRK-Mitarbeiterin begleitet. Weitere Informationen bei der DRK-Servicestelle Neustadt, Telefon (0 50 32) 98 18-13.