Mit dem Herz in der Hand zum Auswärtssieg

Region. Durch eine kuriose Aufholjagd holten die UBC Tigers Hannover am Samstagnachmittag im „Raubkatzenduell“ bei den Cuxhaven BasCats den dritten Saisonsieg. Das Team von Trainerduo Mahmut Ataman und Michael Mai drehte in der Schlussphase die Partie, die vorher überwiegend von den Gastgebern dominiert wurde, zum Endstand von 80:76 (31:43). „Player of the Match“ wurde UBCs Calvin Henry mit einem „double double“ von 19 Punkten und 16 Rebounds. Unterstützt wurden die Tigers zusätzlich von ca. 40 lautstarken UBC-Fans, die die Reise nach Cuxhaven per Zug und PKW angetreten hatten. Ein detaillierter Spielbericht folgt. (spk)