Mußmann Zweiter beim Jugendkönigsschießen

Die geehrten Kinder und Jugendlichen posieren nach den Pokalübergaben mit Kreisjugendleiter Hans Hoppe (kniend) zum Gruppenfoto. Foto: S. Birkner

Kreisschützenverband Wedemark/Langenhagen ehrt seine Jüngsten

Wennebostel (sb). Bei einer feierlichen Versammlung mit mehreren hundert Gästen hat der Kreisschützenverband Wedemark/Langenhagen seine jüngsten Preisträger geehrt. Im Wennebosteler Gasthaus Bludau überreichte Kreisjugendleiter Hans Hoppe am Sonnabend zahlreiche Trophäen und Pokale an den Schützennachwuchs. Dabei freute er sich über das rege Interesse der Heranwachsenden, die sich schon von Kindesbeinen an für den Schützensport begeistern. Mit der Bezeichnung „Stunde der Shootingstars“ trug die Veranstaltung in doppelter Hinsicht der passenden Titel.
Als Kreisjugendkönig ehrte Hoppe Niklas Thurow aus Vinnhorst, der sich den Titel vor Daniel Mußmann (Mellendorf) und Fabian Klatt (Kaltenweide) sicherte. Kreiskinderkönig wurde Moritz Schrader, ebenfalls aus Vinnhorst, vor Melanie Rosenthal (Schulenburg) und Niklas Prüser (Hellendorf). Beim Kreisjugendadlerschießen ehrte der Jugendleiter seinen eigenen Sohn: Henrik Hoppe aus Vinnhorst hatte in der Konkurrenz Johanna Maaß aus Resse und Niklas Thurow aus Vinnhorst hinter sich gelassen.