Niki Goc wird ein Adler

Klubs einigten sich auf den sofortigen Wechsel des Nationalspielers nach Mannheim

Region. Nationalspieler und Verteidiger Nikolai Goc wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Adler Mannheim. Dies bestätigten beide DEL-Klubs und der Spieler am heutigen Mittwoch. Goc, der seit dem 1. August 2006 in Hannover unter Vertrag stand und seinem älteren Bruder Sascha an die Leine gefolgt war, wurde in der vergangenen Saison mit den Niedersachsen Deutscher Meister. Der 24-jährige National-Verteidiger (182cm, 93kg, Schusshand: links) nahm nun die angebotene Option wahr, trotz seines gültigen Vertrags zu einem anderen Verein wechseln zu können.
„Niki hat in den vergangenen Jahren eine großartige Entwicklung genommen und sich genau wie sein Bruder zu einer wichtigen Persönlichkeit in den Reihen der Scorpions entwickelt. Dennoch verstehen wir seinen Wunsch nach Mannheim zu wechseln und kommen der Vertragsauflösung natürlich wie zugesagt nach,“ erklärt Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth.
Die Hannover Scorpions bedanken sich für die vergangenen vier Jahre im Scorpions-Dress und wünschen Nikolai Goc alles erdenklich Gute für seine Zukunft – sowohl sportlich als auch privat.