Objektive und fachkompetente Messe-Beratung in Langenhagen Besucher bilanzieren positiv

Architektin Renate Netter informiert über Altbausanierung.
Region. „Für uns hat sich der Gang auf die AUS-BAU & Energie Messe in Langenhagen Godshorn so richtig gelohnt!“ Georg und Siegfried Regul aus Hannover äußerten sich begeistert über die Fachausstellung an der Hessestraße im ModeCentrum, auf der sie nahezu alles rund um Hausbau und Hauserneuerung gefunden haben. Sie wollen am Wochenende noch einmal kommen, um auch jene Firmen zu besuchen, die erst am Freitag ihre Stände beziehen und bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr fachkompetent beraten. Mit dabei ist dann auch die Verbraucherzentrale Niedersachsen.
Auch Renate und Peter Netter, Aussteller und Architekten aus Hannover, äußerten sich zufrieden. Sie hatten in den ersten Tagen bereits mehr Anfragen als im Vorjahr.
Aus der Wedemark zeigten sich Besucher erfreut über die Vielfalt der Themen und die „ausgezeichnete“ Beratung, die sie auf der Messe erhielten. Für die Sanierung ihres denkmalgeschützten Hauses erhielten sie Informationen, „die wir auf keiner anderen Fachmesse bekommen hätten.“ Viele Aussteller freuen sich über viele Kundenkontakte und rechnen auf Grund der zahlreichen Kontakte, die ausgetauscht wurden, mit einem guten Nachmessegeschäft.
Für all jene, die in der Region bauen, umbauen, oder sanieren wollen ist die AUS BAU & Energie Messe unverzichtbar. Mit ihren Inhalten lässt sie keine Wünsche offen. Großzügige, zeitgemäße Grundrissgestaltung, barrierefreies wohnen, Ausbau und Einrichtung neuer behaglicher Bäder, moderner Küchen oder großräumiger Dachterrassen und Balkone- für alles gibt es ausführliche, intensive und vor allem objektive Beratung.
Die AUS-BAU & Energie Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Kinder bis 15 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt. Außerdem stehen 650 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.