Open Air im Strandcafé

Die 17 Zoll Band tritt in Hodenhagen am Allerdeich auf.

Live-Musik direkt am Allerdeich

Hodenhagen. Nach den ersten drei Konzerten im Strandcafe in Hodenhagen wird es jetzt Live-Musik direkt am Deich geben. Im Garten des Strandcafes wird am Sonnabend, 18. Juni, um 18 Uhr ein kleines Open Air starten. Das Konzert wird von Poellmann-Oehlerking & Elter aus Hodenhagen eröffnet. Ihre Musik ist geprägt durch Gitarre, Saxophon und Gesang und ist in Folk, Rock, Blues und Lyrik zuhause. Sie haben sich damit auf diversen kulturellen Veranstaltungen im Kreis Soltau-Fallingbostel musikalische Freunde geschaffen. Sie spielen unter anderem Stücke von Jack Savoretti, R.E.M, Noel Gallagher, Leonard Cohen bis zu Adele.
Zu Gast wird die 17 Zoll Band aus dem Raum Burgdorf sein, die den Hauptteil des Konzertes bestreiten wird. Die 17 Zoll Band wurde im Jahr 2010 gegründet. Die Stammbesatzung bilden fünf Musiker. Sie bieten handgemachten blues-orientierten Rock. Sie sind keine klassische Bluesband, sondern nennen ihre vom feinsten handgmachte Musik „Modern Blues“. Diese Band wird ausdrücklich für ihren starken Livesound gelobt. Das Repertoire der 17 Zoll Band besteht aus eigenen und nachgespielten Songs. Sie spielen u.a. Songs von Henrik Freischlader, Joe Bonamassa, Josh Smith, Larry Carlton. Großen Wert legt diese Band auf Dynamik, Groove und Zusammenspiel der beiden Gitarren. Der sechzehnjährige Gitarrist Carl Giese sorgt bei Gigs immer wieder für Aufsehen mit seinem virtuosen Gitarrenspiel.
Während andere Kids in seinem Alter nicht mal wissen, wer Jimi Hendrix war, kündigt dieser junge Kerl an: „Das nächste Stück heißt Hendrix“ – und soliert anschließend so gekonnt über einen Dur7#9-Akkord, dass man seine Leidenschaft für die Gitarrenikone mit jedem Anschlag spürt. Im nächsten Moment zitiert er Larry Carltons „Room 335“ und lässt feinste Fusion-Linien aus seiner Classic-Strat perlen.
Alle anderen Eindrücke können die Besucher dann live auf sich wirken lassen. Es wird kein Eintritt erhoben.