Polo-Benefiz-Turnier in Maspe

Polo ist ein spannender Sport – auch für Laien.

Lions, Polo @ Kids am Samstag und Sonntag

Maspe. Einzigartig ist Polo ganz sicher: Die Anzahl der Polo-Plätze in Deutschland ist klein, der finanzielle und organisatorische Aufwand für einen Polo-Spieler hoch. Am kommenden Wochenende wird in Langenhagens Ortsteil Maspe am Waldkaterweg Polo für einen guten Zweck gespielt. Der Lions Club Wedemark veranstaltet mit Hilfe vieler Förderer am Wochenende 11./12.09.2010 zum 8.Mal sein „Lions, Polo & Kids“ – Turnier. 6 Polo-Teams, zu je 50 % aus Damen und Herren bestehend, zeigen packende Polo-Wettkämpfe um den „Fifty/Fifty-Cup“. Möglich gemacht hat dieses Benefiz-Event der Niedersächsische Polo-Club e.V., der den Platz aufbereitet und zur Verfügung stellt sowie den gesamten Spielablauf organisiert. Der Lions Club Wedemark baut ein großes Turnierzelt auf und sorgt für ein tolles Rahmenprogramm für die ganze Familie. Die Kinder sind an diesen Tagen jedoch die Hauptpersonen.
So wird um das Turnier herum ein sportlich-kreatives Unterhaltungsprogramm mit dem Polo verwandten Spielen aufgebaut, bei denen die Kinder in gemischten Teams Wettkämpfe um Gold- Silber- und Bronzemedaillen durchführen.Wie beim Polo sind dort Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt. Zudem erhält jeder Teilnehmer zur Erinnerung an das Turnier ein hochwertiges „Lions, Polo & Kids“ – Poloshirt. Im Zelt werden zu zivilen Preisen Getränke und selbstgebackener Kuchen angeboten, und an der Grillstation werden viele Leckereien zubereitet. So haben die Kinder Betreuung und Spaß, während die Erwachsenen die sicher spannenden Polospiele verfolgen können. Vor allem der sonst im Polo unübliche Mix aus Damen und Herren in einem Team sorgt für einen besonderen Esprit.
Der Eintritt kostet 8 Euro je Person, Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt.Das Parken auf den am Poloplatz ausgewiesenen Flächen ist kostenlos, Hunde sind willkommen, müssen aber an der Leine geführt werden. Der Gesamterlös des Turnieres geht an den Lions Club Wedemark, der mit diesem Geld Institutionen unterstützt, die sich besonders um schwerstbehinderte Kinder oder Kinder in sozial schwachen Familien kümmern.
Für dieses Familien-Event mit hohem Fun-Faktor ist folgender Ablauf vorgesehen:
Samstag 11.09.2010: Einlass ab 13 Uhr, Beginn der Wettkämpfe für Groß & Klein ab 14 Uhr. Nach der Siegerehrung um 17.30 Uhr spielt zum Beginn der Polo-Party das bekannte „Percussion Tonal“-Orchester der Musikschule Wedemark auf.
Sonntag 12.09.2010: Einlass ab 12 Uhr, Beginn der Wettkämpfe ab 13 Uhr. Das Turnier endet mit der Siegerehrung und Übergabe des „Fifty/Fifty“- Cups um 17 Uhr, die diesmal durch die Bürgermeister der Wedemark und Langenhagen, Tjark Bartels und Friedhelm Fischer gemeinsam durchgeführt wird.Auch das ist sicher einzigartig. Weitere Informationen sowie Restkarten für die Polo-Party können Interessenten unter der E-Mail-Adresse uwe.kempen@telis-finanz.de anfordern.