Roadshow der IdeenExpo besucht Schulen

Stopp in der Wedemark sorgt für Extraportion Wissen

Wedemark. „High Five mit der Zukunft“ – so lautet der Slogan für die fünfte IdeenExpo, die vom 4. bis 12. Juli auf dem Messegelände in Hannover stattfindet. Bereits heute konnten Schüler des Gymnasiums Mellendorf, der Realschule Wedemark und der IGS Wedemark in Mellendorf IdeenExpo-Luft schnuppern: Ein Schulteam der IdeenExpo legte mit der bundesweiten Roadshow einen Stopp in Wedemark ein und sorgte in der großen Pause für eine Extraportion Wissen. In einem spannenden Quiz konnten die Schüler gegeneinander antreten und ihre Kenntnisse rund um die Bereiche der Naturwissenschaften und Technik testen.
Ein besonderes Highlight bietet der Audiospezialist Sennheiser der die Roadshow in Wedemark begleitet. Mithilfe einer Laserharfe, die gemeinsam von den Auszubildenden der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG und der Bernstein Senso-Plus GmbH aus Bückeburg entwickelt wurde, können die Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre ganz eigenen Melodien komponieren.
Noch bis Ende Juni tourt die IdeenExpo-Roadshow mit insgesamt 230 Stationen durch die Bundesrepublik. Das Ziel: Lust zu machen auf einen Besuch bei der bundesweit größten Mitmach- und Erlebnisveranstaltung zur Berufsorientierung.
Rund 230 Aussteller, mehr als 500 Mitmach-Exponate, etwa 600 Workshops, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie Konzerte mit Top-Acts warten auf die Besucher der IdeenExpo im Juli. Das einzigartige Format des Events zieht an: Bei der IdeenExpo 2013 fanden mehr als 342.000 Besucher den Weg in die Messehallen der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Schulklassen können sich schon jetzt online für einen Besuch bei der IdeenExpo anmelden und Fahrtkostenzuschüsse in Höhe von drei Euro pro Person beantragen. Schulklassen aus dem Großraum Hannover reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos an. Die IdeenExpo bietet auch für Familien ein abwechslungsreiches Programm – von Wissenschaftsshows mit Ranga Yogeshwar bis zur KinderUni, in der spannende Experimente zu naturwissenschaftlichen und technischen Zusammenhängen im Mittelpunkt stehen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der IdeenExpo ist frei.