Seit 31 Jahren bei 96 – Kowalczuk hängt noch ein Jahr dran

Region. Athletik- und Rehatrainer Edward Kowalczuk verlängert seinen Vertrag bei Hannover 96 um ein weiteres Jahr. Bis zum 30. Juni 2018 ist er damit an den Klub gebunden. Vor mehr als 31 Jahren im Februar 1986 trat der heute 71-Jährige seine Tätigkeit bei 96 an. Nun kommt noch ein Jahr in der Bundesliga hinzu.
96-Manager Horst Heldt: „Edward hat mit Hannover 96 alles erlebt: Tiefpunkte wie den Abstieg in die Regionalliga und Highlights wie den Pokalsieg 1992 oder die Europa League-Zeit. Wir hatten ein tolles Gespräch und es freut uns alle, dass er noch ein Jahr dranhängt.“
Edward Kowalczuk: „Wir haben in diesem Jahr sehr hart gekämpft und am Ende den direkten Wiederaufstieg geschafft. Es war mein Traum, dass wir in meiner letzten Saison bei 96 in der Bundesliga spielen und ich bin sehr glücklich, dass es geklappt hat und ich dabei sein kann.“