Sommertrainingslager: 96 gastiert im Falkensteiner Schlosshotel Velden

Region. Hannover 96 wird sein großes Sommertrainingslager zur Vorbereitung auf die Saison 2017/18 in Österreich verbringen. Vom 22. bis zum 31. Juli gastiert das Team von Cheftrainer André Breitenreiter im Falkensteiner Schlosshotel Velden am Wörthersee.
Dort wartet auf den Bundesliga-Aufsteiger eine herausragende Infrastruktur mit Trainingsplätzen in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft. Für die Regeneration abseits des intensiven Trainingsbetriebs bietet das Schlosshotel Räume und Annehmlichkeiten für eine erstklassige medizinische und physiotherapeutische Versorgung. So steht der 96-Mannschaft beispielsweise die Nutzung des 3.600m² großen Acquapura SPA-Bereichs offen. Hannover 96 folgt mit seinem Besuch am Wörthersee auf den aktuellen Englischen Meister: Der FC Chelsea bereitete sich im vergangenen Sommer im Falkensteiner Schlosshotel vor und sicherte sich am Ende der Spielzeit den Titel in der Premier League.
Sascha Marx, General Manager des Falkensteiner Schlosshotel Velden, freut sich auf die Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt: „Es ist es uns eine große Freude, Hannover 96 nach ihrem verdienten Aufstieg am wunderschönen Wörthersee zu begrüßen – wir gratulieren herzlich und freuen uns darauf, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten“. Während des Trainingslagers sind mehrere Testspiele geplant – die Gegner werden zeitnah bekanntgegeben.
Der Start in die 96-Saisonvorbereitung findet am Montag, den 26. Juni, auf der Mehrkampfanlage an der HDI Arena statt. Vor dem Aufenthalt in Velden ist zudem noch ein Kurztrainingslager in Planung. Der Pflichtspielauftakt folgt schließlich mit der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals, die vom 11. bis 14. August ausgetragen wird. Gegen welchen Gegner 96 antreten muss, wird am Sonntag, 11. Juni, ausgelost. Der erste Ligaspieltag findet von Freitag, den 18. August, bis Montag, den 21. August, statt. Den Spielplan terminiert die Deutsche Fußball-Liga am Donnerstag, den 29. Juni.