Sterne des Sports 2011 starten Sensationeller 4. Platz im Bundesfinale für das Projekt ‚e.coKids‘ soll Vereine motivieren

Region. Riesenerfolg für das Projekt „e.co-Kids“ der Anderter Schützen und des HSC! Aus der Hand von Bundespräsident Christian Wulff konnten die Vereinsvorsitzenden Frank Kuhlmann (Hannoverschen Sportclub von 1893 e.V) und Norbert Peter Riester (Schützengesellschaft Anderten von 1901) sowie Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank, einen kleinen ‚Goldenen Stern des Sports‘ entgegen nehmen. Große Freude auch beim Bundespräsidenten: „Schön, das ein Verein aus meiner hannoverschen Heimat dabei ist.“
Das Projekt „e.co-Kids - mit Energie für Klimaschutz und Fitness“ wurde mit dem Umweltzentrum Hannover entwickelt und soll gleichermaßen ökologische Inhalte vermitteln wie auch die Begeisterung für den Sport wecken. Im Bundesfinale belegten die beiden Vereine einen hervorragenden 4. Platz und setzten sich damit gegen 19 Finalisten und bundesweit nahezu 3.000 Bewerber durch. Mit dem Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro konnten die beiden Vereine ihre Vereinskassen durch die Teilnahme bei den Sternen des Sports füllen.

Die Ausschreibung der Sterne des Sports 2011 startet!
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Darum beginnt die Ausschreibung der Sterne des Sports durch die Hannoversche Volksbank direkt nach dem Bundesfinale. „Wir freuen uns, wenn die das gute Beispiel der Anderter Schützen und des HSC andere Vereine animiert, sich mit ihren guten Ideen zu bewerben“, freut sich Volksbank-Vorstand Jürgen Wache auf die ‚Sterne 2011‘, „oft ist den engagierten Ehrenamtlichen gar nicht klar, das ihre Projekt sternwürdig sind.“
In drei Veranstaltungen in Burgdorf (30. März 2011), Hannover (6. April 2011) und Garbsen-Berenbostel (13. April 2011) erfahren Vertreter von Sportvereinen aus erster Hand alles über die Sterne des Sports und den Weg bis zum Bundesfinale in Berlin. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Neben den Organisatoren der Hannoverschen Volksbank, Marina Naujoks und Marko Volck, stehen auch Vertreter von ‚sternprämierten‘ Vereinen als Gesprächspartner zur Verfügung. Die Anmeldung zum Wunschtermin erfolgt per Mail an marina.naujoks@hanvb.de.