„UBC-TV“ überträgt Paderborn-Spiel LIVE!

Hannover, 26. Oktober (spk). Am Sonnabend treffen die UBC Tigers Hannover (2. Basketball Bundesliga) auf die webmoebel Baskets Paderborn (19 Uhr, AWD hall). Nach dem hart erkämpften Auswärtssieg in Cuxhaven, wollen die Hannoveraner (Tabellenplatz fünf) vor heimischem Publikum nun den nächsten Erfolg feiern.
Eine Besonderheit ist, dass es bei diesem Heimspiel erstmals „UBC Live-TV“ geben wird. In Kooperation mit der hannoverschen Firma „Live im Netz“ wird das Spiel von vier einzelnen TV-Kameras gefilmt. Ein Regie-Team am Spielfeldrand ermöglicht diverse Perspektivenwechsel während des Spiels. Die Live-Übertragung erfolgt letztendlich, kommentiert von zwei Moderatoren, übers Internet weltweit und vor allem kostenlos! Diejenigen, die am Spieltag nicht in der Halle sein können, können sich ohne vorherige Anmeldung unter www.ubctigers.de das Duell „Tigers vs. Baskets“ am Computer-Bildschirm verfolgen.
Das Spiel gegen Paderborn wird ein erster Test sein die UBC-Heimspiele mit hohem, technischem Standard live übers Internet zu übertragen. Deshalb entschieden sich die Verantwortlichen des UBC und der Firma „Live im Netz“ für dieses Spiel bewusst gegen ein kostenpflichtiges Angebot. Auf diese Weise sollen sich möglichst viele Interessenten von der Qualität von „UBC Live-TV“ überzeugen können. Die Zielgruppe stellen vor allem die Fans der Gästeteams, vereinzelte UBC-Fans, sowie die Angehörigen und Freunde der Teammitglieder dar, die am jeweiligen Heimspieltag nicht vor Ort sein können. Für die Zukunft ist eine regelmäßige Live-Übertragung der Heimspiele für eine Nutzungsgebühr von 2,99 € geplant. Die Nutzungsgebühr kann nach kostenloser Registrierung bequem per Lastschrift oder Paypal gezahlt werden. Die gebuchten Spiele werden auch nach der Live-Übertragung für die gezahlte Nutzungsgebühr in voller Länge abrufbar sein. Für Zuschauer außerhalb Deutschlands, z.B. die Angehörigen / Freunde von ausländischen Teammitgliedern, wird zurzeit die Möglichkeit geprüft, ob das Menü für die Anmeldung auch in englischer Sprache angeboten werden kann. Für das Paderborn-Spiel wird eine Anmeldung allerdings nicht notwendig sein.