Überaus große Spendenbereitschaft

Im Rewe-Markt Zwingmann im Burgweg war ein Produktangebot für die Tafel attraktiv im Eingangsbereich platziert.

223 Kartons mit Konserven für die Tafel: Inner Wheel und Rotary sagen DANKESCHÖN

Wedemark/Langenhagen (awi). Die Rotary- und Inner Wheel-Mitglieder waren am Sonnabend am EDEKA-Markt in Wennebostel und am REWE-Markt am Burgweg in Mellendorf, sowie in den Elisabeth-Arkaden in Langenhagen im Dauereinsatz – mit Erfolg. Das Ergebnis für die Langenhagener Tafel war überwältigend: Insgesamt 223 Kartons mit Konserven aller Art, Körperpflege- und Hygieneprodukten, Kaffee, Tee, Nudeln und mehr kam bei der Sammelaktion von Inner Wheel und Rotary Langenhagen-Wedemark zusammen. Unter dem Motto „Freude schenken“ wurden zum vierten Mal Warenspenden für die Langenhagener Tafel gesammelt.
Alle Beteiligten waren auch in diesem Jahr überwältigt von der überaus großen Spendenbereitschaft der Wedemärker und Langenhagener Bevölkerung. Jeder konnte den Umfang seines zusätzlichen Einkaufs bestimmen und die Waren aussuchen. Der Einkauf für die Tafel war bei vielen Kunden deutlich größer als der eigene Einkauf. „Mir geht es gut, da bin ich gern bereit, einen kleinen Teil zu spenden“, so ein Kunde. „Man weiß, dass die Spenden ankommen, es ist eine sehr sinnvolle Aktion“, lautete ein anderer Kommentar. Die Kunden konnten den ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern der Langenhagener Tafel beim Beladen der Tafel-Fahrzeuge mit den Warenspenden direkt vor den Supermärkten zuschauen. Am schulfreien Sonnabend beteiligten sich auch sehr viele Kinder und Jugendliche an der Hand-to-Hand-Aktion.
Die Marktleiter hatten Aktionsflächen mit den für die Aktion gewünschten haltbaren Lebensmitteln aufgebaut und gaben somit den Kunden eine gute Orientierung für ihren persönlichen Mehreinkauf für die Tafel. Insgesamt 50 Mitglieder vom Inner Wheel und Rotary Club waren an den Standorten im Einsatz. Dabei erhielten sie auch großen persönlichen Zuspruch von den Kunden für ihre Aktion. Die Hilfsbereitschaft in der Wedemark und in Langenhagen ist sehr groß. Die Einkaufsbeutel, die mit dem Motto der Aktion “Freude schenken “ bedruckt waren, wurden nach der Warenabgabe als „Dankeschön“ den Spendern geschenkt. Der Kauf der Baumwollbeutel wurde durch die Unterstützung der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH und der Sparkasse Hannover ermöglicht, die Kartons zum Transport und zur Lagerung der Ware von Delkeskamp Verpackungswerke GmbH. Die Vorsitzende der Langenhagener Tafel, Jutta Holtmann, und mehrere Mitarbeitende von der Langenhagener Tafel nahmen die Waren entgegen: „Die Langenhagener Tafel bedankt sich ganz herzlich bei allen beteiligten Helferinnen und Helfern von Inner Wheel und Rotary für die Arbeit, die am Sonnabend und im Vorfeld geleis-tet wurde. Die haltbaren Lebensmittel können Engpässe über-
brücken und deshalb gilt der besondere Dank der Bevölkerung, die für uns, beziehungsweise für diejenigen in der Wedemark und Langenhagen, denen es nicht so gut geht, eingekauft hat“, so Brigitta Rawe.