„Vereint für Hannover“ stattet 50 Nachwuchsteams aus

Hannover - Die gemeinsam von Hannover 96 und dem Niedersächsischen
Staatstheater Hannover ins Leben gerufene Initiative „Vereint für Hannover“
unterstützt mit ihrer großen Trikotaktion Nachwuchsfußballer von Vereinen aus
Hannover und der Region. Vom 15. bis einschließlich 25. August 2013 können sich
alle G- bis D-Jugendteams auf eines von insgesamt 50 kompletten Spiel- und
Trainingssets bewerben. Dazu muss lediglich ein entsprechendes Formular auf dem
„Vereint für Hannover“-Facebook-Auftritt (facebook.com/VereintFuerHannover)
ausgefüllt werden.

Die Initiative reagiert mit dem Projekt auf einen dringenden Bedarf im
Nachwuchsfußball. Aus zahlreichen Förderanfragen von Vereinen aus Hannover und
der Region wurde deutlich, dass es häufig schon an einer vernünftigen Ausrüstung
fehlt. „Vereint für Hannover“ tritt bei der Trikotaktion als Brustsponsor auf.
Produktion, Beflockung und Versand der Spiel- und Trainingskleidung übernimmt
96-Ausrüster JAKO. Die 50 Sets enthalten je 15 Trikots, Hosen, Stutzen und
Trainingsanzüge. Bei der Farbkombination können die Vereine aus verschiedenen
Varianten wählen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über "Vereint für Hannover":
Anfang 2011 haben Hannover 96 und das Niedersächsische Staatstheater (Staatsoper
und Schauspiel Hannover) die Initiative „Vereint für Hannover“ gegründet. Unter
der Schirmherrschaft von Regionspräsident Hauke Jagau und Niedersachsens
Ministerpräsident Stephan Weil werden Sport-, Kultur- und Sozialsponsoring
miteinander verbunden. Dank der Partner Johnson Controls, Hannoversche Volksbank
und ZAG Personal & Perspektiven konnte die Initiative bereits zahlreiche kleine
und große Projekte in Hannover und der Region unterstützen.