Vertragsverlängerungen in der 96-Akademie: Dabrowski übernimmt U23, Barten die U17

Neustrukturierung im Trainerbereich der Akademie von Hannover 96: Christoph Dabrowski, aktueller Trainer der U19, übernimmt von der kommenden Saison an die U23 von Hannover 96. Mike Barten, der derzeitige Coach der U23, wird zum neuen Spieljahr die U17 übernehmen, deren Interimscoach Harald Cerny dann wieder seinen Aufgaben im Scoutingbereich des Vereins nachgehen wird. Dabrowski und Barten verlängerten ihre Verträge um zwei Jahre und sorgen damit in wichtigen Bereichen für Kontinuität im Nachwuchsleistungszentrum in der Eilenriede.
„Ich bin sehr froh, dass wir beide Trainer für weitere zwei Jahre an 96 binden und von unserer Nachwuchsphilosophie begeistern konnten“, sagt Michael Tarnat, der Sportliche Leiter der Akademie. „Christoph und Mike sind beides Trainer-Talente, von denen unsere jungen Spieler weiter profitieren werden.“
Dabrowski hat als Profi 78 Spiele für die Roten absolviert und ist nach seiner aktiven Karriere, in der er auch für Werder Bremen, Arminia Bielefeld und den VfL Bochum gespielt hat, im Oktober 2013 als Co-Trainer der zweiten Mannschaft eingestiegen. Im März 2017 hat er seine Fußballlehreraus-bildung erfolgreich abgeschlossen. „Ich bin sehr glücklich darüber, den Weg weitergehen zu dürfen, den ich 2013 eingeschlagen habe“, sagt der 39-Jährige Dabrowski. „Für mich ist es der nächste Step, nun im Seniorenbereich tätig zu sein und die U23 zu trainieren. Die Spieler im letzten Teilabschnitt ihrer Ausbildung zu begleiten, damit sie möglichst im Profifußball Fuß fassen können, ist für mich eine reizvolle Aufgabe und eine extrem spannende Herausforderung.“
Mike Barten, ehemaliger Jugendspieler und Profi von Werder Bremen, trainierte nach seiner Karriere unter anderem zwei Jahre den damaligen Bremer Landesligisten TSV Melchiorshausen, ehe er 2014 die U16 von Hannover 96 übernahm. Der 44-Jährige war in der Bundesliga fünf Wochen Co-Trainer unter Daniel Stendel, bevor er in der Saison 2016/2017 die damalige U21 in der Regionalliga übernahm. Von seiner Erfahrung werden künftig die 96-Talente in der U17 profitieren.
Der neue Trainer der U19 von Hannover 96 wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.