VIP-Bereich bei Hannover 96 erstrahlt in neuem Glanz - Logen und Hospitality-Bereiche sind ausverkauft

Hannover (ots) - Hannover 96 hat in der Sommerpause in seinen Haupt-VIP-Bereich investiert und die Hospitality-Räumlichkeiten in der Ebene 10 der AWD-Arena neu gestaltet. Mit der Umgestaltung wird der Bereich an Exklusivität gewinnen, den Gästen mehr Sitzmöglichkeiten bieten und die Atmosphäre an Spieltagen noch angenehmer gestaltet. Erstmals wird der Bereich zum Bundesliga-Saisonauftakt mit dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 am Sonntag, 26. August 2012, 17.30 Uhr, im neuen Glanz erscheinen.
Passend zur Neugestaltung kann Hannover 96 für sämtliche VIP-Bereiche bereits seit Ende Juli "ausverkauft" zu Saisonstart vermelden.

"Investitionen in unsere VIP-Bereiche sind von hoher Bedeutung, um unseren Partnern und Sponsoren auch künftig ein exklusives Ambiente an Spieltagen in der AWD-Arena zu bieten und auf die sich ändernden Bedürfnisse eingehen zu können. Mit der Neugestaltung unseres größten VIP-Bereiches machen wir die Business-Plattform Hannover 96 noch attraktiver", erklärt Martin Kind, Geschäftsführer von Hannover 96.

Kern der Neugestaltung sind zahlreiche neue Designer-Möbel und Trennsysteme, die den Bereich etwas unterteilen und beruhigen sollen.
Ein neues Branding im 96-CI sowie ein neues Lichtkonzept runden den neuen Bereich ab, in dem künftig mehr Personen Platz an Tischen und Hochbrücken finden.

Ron Wiegand, SPORTFIVE-Teamleiter in Hannover, freut sich über die
Neugestaltung: "Wir sind froh, gemeinsam mit Hannover 96 dieses Produkt weiterentwickeln zu können und sind sicher, dass unsere Kunden dies sehr positiv aufnehmen. Die Mitgliedschaft im 96 Business Club mit über 600 Partnerunternehmen wird somit noch reizvoller für die Unternehmen in Hannover und Norddeutschland. Darüber hinaus zeigt der Ausverkauf der gesamten VIP-Bereiche zur neuen Saison ein steigendes Interesse von Unternehmensseite an Hannover 96. VIP-Karten für Einzelspiele wird es bei Hannover 96 im nächsten Jahr nicht geben."

Im Zuge einer erfolgreichen Vermarktung in der Sommerpause konnte Hannover 96 sämtliche Logen und alle fünf Hospitality-Bereiche der AWD-Arena ausverkaufen. "Das ist ein starkes Signal vor der neuen Saison und ein entsprechender Vertrauensvorschuss. Ich danke allen Unternehmen, die sich bei 96 engagieren", ist Martin Kind hochzufrieden mit der Vollauslastung in den VIP-Bereichen.